Hochwasser Jena 2.6.2013

Hallöchen,

mittlerweile ist das Wasser in Jena noch gestiegen und mehrere Hauptverkehrsstraßen sind gesperrt worden (unter anderem einseitig die sieben Kilometer lange Stadtrodaer Straße, die wie ein Nadelöhr das eine Ende der Stadt mit der Stadtmitte verbindet).

Die Straßenbahn kann nicht mehr in die Innenstadt fahren; auf der Paradiesbrücke ist Schluss.

Ich hoffe nur, dass sich die Lage über Nacht entspannt – immerhin hab ich morgen früh Russisch und würde gerne noch den Fluß überqueren können um zum Unterricht zu kommen 😉

Die Unterführung der Straßenbahn ist überflutet…
Die Kreuzung Fischergasse ist überflutet und teilweise gesperrt.

Im Paradiespark wird das Spazieren gehen ein bisschen schwierig… 
Das Stadion und das komplette Sportforum sind überflutet
Ich bin richtig froh, dass ich in Jena keinen Schrebergarten besitze 😉

Hier gehn wir eigentlich immer spazieren >-<

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s