#finishfieber Textmarkerpink.

Huhu!

Heute gibt es einen weiteren Post zur Challenge von Sabrina und Malina – #finishfieber ! 🙂 Infos zur Challenge könnt ihr hier finden.
Das heutige Finish ist Neon und auch dafür habe ich extra einen Lack mit nach Hause genommen. Da ich meinen gelben Neonlack schon mal gebloggt habe, ist heute ein pinkfarbener an der Reihe. Mal sehen, wie lange ich es mit diesem Lack auf den Nägeln aushalten werde. 😀
Ich habe auch hier wieder einen weißen Lack als Basis lackiert.Ihr seht: zwei dünne Schichten von white wild days von essence und darüber zwei dünne Schichten vom namenlosen pinkfarbenen Neonlack von P.S. Love (Primark). Eigentlich ist die Farbe wirklich pink wie ein Textmarker, aber auch die Handykamera kommt nicht ganz klar damit. Im Schatten kann man es ein bisschen sehen, dass wir es hier mit einem leuchtenden Neonpink zu tun haben:
Deswegen lackiere ich nicht gerne Neonlacke… weil ich sie nicht fotografieren kann. 😀 So sah übrigens mein Kosmetiktuch nach dem Clean Up aus:
Und, wie gefällt euch Neon? Zu krass oder top? Schaut euch auch an, was die anderen zu diesem Thema lackiert haben! 🙂

2 Gedanken zu „#finishfieber Textmarkerpink.

Schreibe eine Antwort zu Lackverliebt Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s