#finishfieber Gabriella Salvete Enamel with Hardener – 141

Huhu!

Heute ist bei #finishfieber von Sabrinasbeautyparadise und Lackverliebt das Finish Glitterlack an der Reihe. Da hab ich auch einen Kandidaten, der schon ein Jahr auf seinen Auftritt wartet. Den Lack 141 von Gabriella Salvete hab ich im Globus in Karlovy Vary für umgerechnet etwa drei bis vier Euro gekauft. Bei dem Namen dieser Marke muss ich immer an mein Lateinbuch aus der Schule denken – das hieß auch Salvete. 😀 (das heißt „seid gegrüßt“)

Ich habe den Lack gekauft, weil er einen lila(mauve)farbigen Unterton hat und jede Menge goldene Glasfleks enthält. Mir war beim Kauf bewusst, dass solche Lacke meist nicht sehr gut decken. 😀 (siehe Spicy Sangria von Astor) Deswegen war ich auch nicht überrascht, dass ich ganze drei Schichten von der 141 lackieren musste. Weil es abends war, hab ich noch einen Überlack lackiert. Meine Bilder stammen vom nächsten Tag. 141 ist ziemlich flüssig, lässt sich aber gut lackieren. Ich hab kein Cleanup gemacht. Der Pinsel ist einer von den ganz klassischen geraden, aber er fächert gut auf.

hier sieht man den lilafarbenen Basiston des Lacks sehr gut
Ich finde, der Lack kann schon einiges. Solo werd ich ihn vermutlich nicht mehr tragen, weil das sieht schon aus wie Weihnachten. Aber mattiert und/oder in einem Design sieht er sicher toll aus. 😉
Kennt ihr diese Marke schon? Melanie von Hungry Nails hat mich seinerzeit darauf aufmerksam gemacht. 😉 Bilder von der 141 gibt’s außerdem bei Spooky Nails.


8 Gedanken zu „#finishfieber Gabriella Salvete Enamel with Hardener – 141

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s