H&M – Albion (getoppt mit Gold)

[Unbezahlte Werbung durch Verlinkung / Markennennung]
h&m albion

Ich glaube, diesen Lack habe ich in Wien gekauft. Da gibt es einen sehr großen luxuriösen H&M in einem alten Haus nahe am Stephansdom. Es gibt dort einen funktionierenden goldenen Aufzug. 🙂

Albion hat etwa 5 Euro gekostet. Bis jetzt habe ich von den H&M-Lacken nur A Winter’s Tale ausprobiert, der eine ziemliche Glitzerbombe ist. Deswegen war ich gespannt, wie sich ein normaler Cremelack verhält.

h&m albion nah

Er verhält sich übrigens gut. 😉 Ihr seht auf meinen Fotos zwei dünne Schichten. Sie sind schnell getrocknet. Der Pinsel ist super, flach und abgerundet ohne überstehende Härchen. Albion ist ein schönes sattes Dunkelgrün und farbintensiver als der sehr ähnliche Ever Green von Sally Hansen (den könnte ich übrigens auch mal wieder lackieren – habt ihr schon genug von der Farbe? :D).

p2 shake up top coat
Ich habe Albion dann noch mit einem alten Bekannten getoppt, nämlich dem Shake Up Top Coat von p2. Grün und Gold gehören bei mir einfach zusammen. Solo einreichen möchte ich Albion noch schnell zu Lenas Blogparade Lacke in Farbe… und bunt!. Eigentlich habe ich ihn schon vor zwei Wochen lackiert, aber es einfach noch nicht geschafft, ihn zu bloggen. Ich habe jetzt schon jede Menge zu tun, obwohl das Semester noch nicht mal angefangen hat…
p2 shake up top coat makro

2 Gedanken zu „H&M – Albion (getoppt mit Gold)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s