essence Coast’n’Chill Liquid Lipstick und Nagellack

[Unbezahlte Werbung durch Verlinkung / Markennennung]
essence cost'n'chill nail polish velvet matt liquid lipstick
Neulich habe ich zwei Produkte aus der Coast’n’Chill-LE von essence gekauft und möchte sie euch heute vorstellen. An manchen Stellen findet man ja noch einzelne Produkte daraus. Es durfte der velvet matt liquid lipstick in der Farbe 02 smooth & groove und der Nagellack in der Farbe 03 listen to the sound of the waves mit.
essence coast'n'chill velvet matt liquid lipstick 02 smooth & groove swatch
Der Liquid Lipstick verhält sich so, wie ich es erhofft habe. Immer mehr Marken nehmen jetzt die matten und komplett trocknenden flüssigen Lippenprodukte mit ins Sortiment auf und ich bin sicher, dass es auch bei essence bei der nächsten Sortimentsumstellung so etwas geben wird. Zumindest in dieser LE gibt es einen Vorgeschmack. 
essence coast'n'chill velvet matt liquid lipstick 02 smooth & groove lips
Ich bin nicht enttäuscht von meinem Kauf. Die Farbe 02 smooth & groove ist ein sehr bräunliches Rosenholz, mit einem grauen Einschlag. Zum herbstlich-rauen Thema der LE passt die Farbe sehr gut. Ich denke, dass diese Nuance noch gut im Alltag tragbar ist. Beim Dupe-Check habe ich übrigens keine vergleichbare Farbe gefunden.

essence coast'n'chill velvet matt liquid lipstick 02 smooth & groove mouth open

02 smooth & groove wurde von mir wie immer an den Konturen mit einem Lippenpinsel aufgetragen und danach sparsam mit dem Flock-Applikator auf der ganzen Lippe verteilt. Der liquid lipstick trocknet schnell und hält bei nicht fettigem Essen und Trinken problemlos durch. Bei Fetthaltigem (dazu zählt wie immer auch ein Kaffee mit Milch) kapituliert er, wie ich das von diesen Produkten gewöhnt bin. Um ihn zu entfernen, braucht es einen Labello oder ölhaltigen Make-Up-Entferner. Er trocknet die Lippen nicht aus, betont aber trockene Stellen. Deswegen empfehle ich (auch wie immer 😉 ), die Lippen zu peelen.
essence coast'n'chill velvet matt liquid lipstick 02 smooth & groove full face
essence coast'n'chill nail polish 03 listen to the sound of the waves
Der Nagellack hat mich dagegen schon ein wenig enttäuscht. Unter Sand-Effekt, wie angepriesen, stelle ich mir einen Sandlack vor. Hier ist es aber das, was ich Smoky nenne, so wie die Lack-Reihe von Dance Legend, wo ich diesen Effekt zum ersten Mal gesehen habe. Die Rede ist von Creme-Lacken, die winzig kleine schwarze Partikel enthalten, was dann verraucht aussieht. Bei essence gab es vor nicht allzu langer Zeit eine ähnliche Reihe namens The Porcelains. So hätte man das hier ja auch betiteln können, aber ich vermute mal, Sand Effect klingt mehr nach Strand und das ist ja das Thema der LE. Ich finde es schade. Einen hellgrauen Sandlack habe ich noch nicht in meiner Sammlung und hätte ich vor dem Kauf Tragebilder von 03 listen to the sound of the waves gesehen, hätte ich ihn nicht gekauft.
essence coast'n'chill nail polish 03 listen to the sound of the waves nah
Bis auf den falschen Effekt ist der Lack aber sehr schön. Es ist ein hellgrau mit blauem, also kühlem Einschlag. Ihr seht auf meinen Bildern wie meistens zwei Schichten ohne Überlack. Den habe ich wie immer erst nach dem Fotografieren lackiert. Ich weiß leider nicht mehr, wie lange listen to the sound of the waves auf meinen Nägeln durchgehalten hat. Ablackieren ließ er sich leicht.
essence coast'n'chill nail polish 03 listen to the sound of the waves makro
Habt ihr auch etwas aus der Coast’n’Chill LE gekauft?

Ein Gedanke zu „essence Coast’n’Chill Liquid Lipstick und Nagellack

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s