Cherimoya You make me melt Nail Polish Set – Mint

cherimoya you make me melt nail polish set mint

Huhu!

Heute möchte ich euch einen Lack zeigen, der auch schon wieder eine Weile darauf wartet, lackiert zu werden. Er stammt aus einem Set mit sechs Lacken, das ich bei tk maxx gekauft habe. Die Marke nennt sich Cherimoya und anscheinend gibt es sie seit ungefähr 2016 nicht mehr. Die Cherimoya ist eine Frucht aus den Anden, die ich nicht kannte. Hände hoch, wem es auch so ging…

Googlen hat mich darauf gebracht, dass das Set „You make me melt“ hieß und der Lack, den ich euch heute zeige, Mint. Das steht leider nicht auf der Flasche, sondern war nur auf der Verpackung zu finden, und die habe ich natürlich längst entsorgt, denn der Kauf ist mindestens fünf Jahre her. Zum Glück gibt es immer noch Menschen, die das Set bei Ebay verkaufen und die Verpackung fotografiert haben. Anscheinend gab es von dieser Marke hauptsächlich solche Sets.

cherimoya you make me melt nail polish set mint nah

Tja, ich überlege gerade, ob ich dieses sehr helle Mint in meiner Sammlung behalten soll, denn auch nach drei Schichten und Überlack wirkt die Oberfläche fleckig. Das können andere Lacke besser. Ihr seht den Lack auf den Bildern ohne Überlack. Die Farbe ist sehr frühlingshaft, deshalb habe ich sie jetzt lackiert, aber ich fürchte, diese Bewährungsprobe besteht sie nicht.

Den grauen Lack Flavour of the Month, den ich ebenfalls schon mal gezeigt habe, könnt ihr hier betrachten. Damit war ich viel zufriedener!

cherimoya you make me melt nail polish set mint nah zweites bild

2 Gedanken zu „Cherimoya You make me melt Nail Polish Set – Mint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s