essence all about deep sea palette

essence all about deep sea palette

Huhu!

Es ist lange her, dass ich von dieser Palette mal Swatches gemacht habe. Jetzt möchte ich endlich mal ein paar Make Ups mit dieser Palette von essence zeigen, die es schon eine Weile nicht mehr zu kaufen gibt.

essence all about deep sea palette
 swatches
essence all about deep sea palette
 amu
essence all about deep sea palette
 amu

Für das erste Make Up habe ich den azurblauen Ton (untere Reihe Mitte) auf dem beweglichen Lid aufgetragen (mit den Fingern). Unter den Augenbrauen trage ich den sandigen schimmernden Ton aus der Mitte der oberen Reihe. Der Eyeliner ist wie immer in letzter Zeit der aus der Doll’s Collection von Catrice; die Mascara ist die Lash Seduction von L.O.V, die sich leider dem Ende zuneigt. Alle Produkte aus diesem Beitrag sind nicht mehr erhältlich.

essence all about deep sea palette
 amu
essence all about deep sea palette
amu

Für das zweite Make Up habe ich den dunkelblauen Schimmerton unten rechts verwendet, der sich als violett herausgestellt hat. Echt jetzt. Unter den Augenbrauen trage ich wieder den sandigen Schimmerton. Diesmal habe ich versucht, den dunklen Lidschatten etwas weiter auslaufen zu lassen, damit es „katzenartiger“ wird.

essence all about deep sea palette
 amu

Zuletzt habe ich noch ein Alltags-Make Up geschminkt. Dazu habe ich wieder unter den Augenbrauen den sandigen Schimmerton aus der oberen Reihe aufgetragen, auf dem inneren Augenwinkel als matten Ton Be Happy aus der A New Day-Palette von Sleek, der genau meinem Hautton entspricht. Das war nötig, weil die Lidschattenbase tatsächlich ein kleines bisschen heller als meine Hautfarbe ist und das sonst komisch ausgesehen hätte. Am äußeren Augenwinkel und unter dem Auge trage ich den dunklen Taupe-Ton rechts oben. Das ist von allen Lidschatten in der Palette der am wenigsten schimmernde. Und das ist auch der Punkt, der mich im Alltag stören würde: es gibt keine matten Töne in dieser Palette. Als Eyeliner trage ich übrigens den Eyeliner Pen von Catrice in der Nuance 040 Black Grey (gibt’s den noch?). Er lässt sich gut auftragen, aber es wäre mir lieber, wenn er matt wäre.

essence all about deep sea palette
amu

Insgesamt ist das letzte Make Up sehr dezent geworden. In dieser Kombination, mit Eyeshadow Base, grauem Lidstrich und dem matten Lidschatten aus der Sleek-Palette, könnte ich das tatsächlich öfter tragen.

essence all about deep sea palette
 amu

So, das waren drei Make Ups mit der all about ocean Palette von essence. Wie ich schon geschrieben habe: es wäre für den Alltag ganz praktisch, hätte sie noch einen matten neutralen Ton enthalten. Andererseits besitze ich genug andere Lidschatten, um diese Lücke zu füllen. Für den Alltag werde ich in Zukunft öfter mal mit den dezenteren Tönen arbeiten, die knalligen Blautöne, wegen denen ich diese Palette damals natürlich gekauft habe, werde ich wohl eher nicht so oft einsetzen. Ich könnte mir aber beispielsweise vorstellen, mit angefeuchtetem Pinsel damit einen Lidstrich zu ziehen. So wie auf dem letzten Bild, das ich angefügt habe. 😉

essence all about deep sea palette
 amu

3 Gedanken zu „essence all about deep sea palette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s