Max Factor Colour Elixir – 745 Burnt Caramel

[Unbezahlte Werbung durch Verlinkung / Markennennung]
max factor colour elixir 745 burnt caramel lipstick

Huhu!

In unserem dm wurde die Theke von Max Factor ausverkauft und es gab 50 % Rabatt auf alles. Ein Lippenstift durfte mit, da ich von dieser Marke bisher nie einen ausprobiert habe (und weil die Lacke trotzdem noch mega öde waren, auch für die Hälfte des Preises). Kann es sein, dass Max Factor bei dm für L.O.V Platz macht? 🙂

max factor colour elixir 145 burnt caramel swatch
Burnt Caramel heißt das gute Stück. Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit ihm. Der Geruch ist wie bei den meisten Lippenstiften der etablierten Marken süßlich-vanillig, das könnte einige stören. Wie ich schon oft geschrieben habe, gibt es tatsächlich Menschen, die Vanille-Geruch hassen – meine eigene Mutter gehört dazu! 😀

Max Factor Colour elixir 745 Burnt Caramel

Burnt Caramel ist ein leicht bräunlicher Rosenholz-Ton ohne Schimmer oder Glitter. Praktisch finde ich, dass man an der Unterseite des Lippenstifts die Farbe sehen kann – so werde ich ihn von meinen zwanzig anderen Max Factor-Lippenstiften unterscheiden 😉 Das Design finde ich ziemlich hochwertig. Die Kappe schließt dicht und ist nicht wackelig. Bis jetzt habe ich immer gelacht, wenn Blogger so etwas schrieben, weil ich dachte: Oh Mann, dir fällt echt gar nichts mehr ein, schreib doch was zur Farbe! Aber ich habe seit einigen Monaten einen Lippenstift von Bare Minerals, der um die zwanzig Euro gekostet hat, und dessen Kappe schließt dermaßen labberig, dass ich schon überlegt habe, denen mal zu schreiben. Bei allen meinen Lippenstiften für eins fuffzig ist mir das noch nie untergekommen. Hattet ihr dieses Problem auch schon?

max factor colour elixir 745 burnt caramel mund offen
Trotz des glänzenden Finishes ist er überraschend langanhaltend. Beim Trinken färbt er aber ab, und Essen steht er nicht durch. Die Farbabgabe finde ich gut, das Gefühl auf den Lippen auch. Ein Pflegegefühl kann ich aber, im Gegensatz zu vielen anderen Lippenstiften mit solch einem Finish, nicht feststellen, und das wäre auch ein Grund für mich, keinen weiteren Lippenstift dieser Marke zu kaufen (und wegen des starken Geruchs :>).
max factor colour elixir 745 burnt caramel full face
Habt ihr schon Lippenstifte von Max Factor ausprobiert? Wie gefällt euch die Nuance Burnt Caramel? Welche würdet ihr mir empfehlen?

[Sponsored] Max Factor – Voluptuous False Lash Effect Mascara

Huhu!
Beim Rossmann-Blogger-Newsletter hab ich diese Mascara von Max Factor gewonnen. Danke sehr!
Die Mascara enthält 13,1 ml (jede Menge) und kostet circa 13 Euro (auch jede Menge). Und was kann sie?
Ich zitiere mal den Pressetext (von Rossmann):
„Für sinnliche Wimpern mit 5x mehr Volumen plus Lift-Effekt – Die Mascara hebt die Wimpern direkt am Ansatz an und macht so selbst kleinste Wimpern sichtbar. Die revolutionäre große Spiralbürste mit zwei unterschiedlichen Borstentypen verleiht Volumen, Definition und sorgt gleichzeitig für den speziellen Lift-Effekt. Durch diesen stehen die Wimpern in einem steileren Winkel und erscheinen eindrucksvoller. Die Augen wirken dadurch nicht nur wacher und größer – die Wimpern sehen auch noch länger aus.“
Die erwähnte Spiralbürste seht ihr auf dem nächsten Bild.
Sie hat eine kugelförmige Spitze, die es ermöglichen soll, selbst kleinste Härchen zu erreichen. Ich muss sagen, ich erwarte mir jetzt keine Wunderleistungen, wie sie in der Pressemitteilung angekündigt werden, wer tut das schon? Die letzte Max Factor-Mascara hier auf dem Blog hat mich auch eher ernüchtert zurückgelassen. Meine Meinung von der hier ist etwas höher, das kann ich schon mal sagen. 😉
Zunächst mal, ich finde, die Bürste aus der Flasche zu ziehen erfordert einen größeren Kraftaufwand als bei anderes Mascaras. Außerdem bleibt an besagtem Kugelkopf jede Menge Produkt übrig, das erst mal abgestreift werden muss. Mit dem Tuschen sollte man vorsichtig beginnen. Diese Mascara ist nicht so flüssig wie andere, die mir schon untergekommen sind, aber auch nicht besonders trocken. Die Bürste könnte schmaler sein. Der Kugelkopf hilft mir tatsächlich, die kleineren Wimpern am äußeren Rand zu erreichen, aber durch die dicke Bürste male ich mich meistens noch schwarz an… 😀 Womit wir auch gleich zu Haltbarkeit und Entfernung kommen, würde ich sagen.
Als ich die Clump Defy Extensions Mascara hatte, war die praktisch gar nicht wasserfest und durch regelmäßige Allergieschübe  nach einer Stunde schon von meinen Wimpern verschwunden. Das ist hier anders. Die Voluptuous Mascara hält mindestens den ganzen Tag. Extra für euch (ja ja, nur für euch :P) habe ich sie mal über Nacht drauf gelassen. Am nächsten Tag war sie noch an Ort und Stelle. 😉 Entfernen lässt sie sich trotzdem leicht. Die Patzer kann ich einfach mit einem trockenen Wattestäbchen entfernen.
Kommen wir nun, endlich mal, zum Aussehen!
Ich habe dieses Mal zum Vergleich erst meine Augen ohne Tusche, dann mit einer Schicht und danach mit zwei Schichten Mascara fotografiert. Joa. Also wir sind uns wohl alle einig – Falsche Wimpern-mäßig ist das eigentlich nicht. Ich habe Mascaras, die mehr Volumen verleihen. Die Wimpern werden aber schön getrennt (wichtig für mich). Die zweite Schicht ändert nur wenig, wenn’s schnell gehen soll, kann sie auch weggelassen werden. Die Bilder können auch nochmal vergrößert werden, dann sieht man die Unterschiede ein wenig deutlicher.
Für mich tut’s diese Mascara erst einmal für den Alltag. Ich halte fest: sie schafft ein natürliches Ergebnis, hält den Tag über durch und lässt sich leicht entfernen. Neue Superlative bringt sie uns nicht, aber falsch machen kann man damit wohl auch nichts.
(Und mir fällt gerade auf, dass ich seit über einem Jahr keine Mascara mehr gekauft hab, weil ich durch die ganzen Samples meinen Mascarabedarf mehr als decke… :D)
Was meint ihr? Yay or nay?

Produkttest: Max Factor Clump Defy Extensions False Lash Effect Mascara

Dieser Post kommt ein wenig spät – ich war daheim, bei meiner Rückkehr hat ein seltsames Päckchen auf mich gewartet – mit überraschendem Inhalt. 🙂 Drinnen befand sich die Max Factor Clump Defy Extensions False Lash Effect Mascara (Puh, Name geschafft!), die mir Rossmann netterweise zum Testen zukommen ließ.

Weil ich leider krank war und die beiden Wochen vorher fast durchgehend gearbeitet habe (was vielleicht auch erklärt, warum ich krank war), kommt meine Review leider etwas später. Diese Mal konnte mein Freund mir leider nicht beim Testen helfen 😉

Das sagt der Werbetext: „Die 3 in 1 Mascara verleiht Volumen und Länge – ohne zu verklumpen. Die Volumen-Formulierung sorgt für extrem dichte Wimpern. Wimpernverlängernde Fasern verleihen unglaubliche Länge. Die Anti-Verklumpen Bürste verhindert auch bei mehrmaligem Auftragen der Mascara das Entstehen von Klümpchen.“


Verständlich, dass ich die Mascara erst mal einige Tage am Stück getestet habe. Was mir sofort auffiel, war der Inhalt von 13,1 ml. Eine normale Mascara enthält da etwas weniger. Außerdem, dass sie relativ flüssig ist. Das Bürstchen ist aus Gummi und gebogen, da hatte ich Bedenken, damit zurecht zu kommen, aber ich muss sagen, meine Bedenken wurden ausgeräumt 😉

Auf dem Bild seht ihr die Mascara einmal aufgetragen. Öfter geht’s auch nicht, dann bekommt man nicht mehr Volumen, sondern die Wimpern verkleben. Für einen etwas natürlicheren und nicht barbiemäßigen Look, den ich im Moment sehr gerne trage, passt das perfekt. Aber der Name Extensions False Lash Effect führt ja mal sowas von in die Irre… Wimpernextensions machen meiner Erfahrung nach dichtere und längere Wimpern, auch der Werbetext verspricht uns Volumen. Das Volumen bleibt definitiv aus. 

Trotzdem finde ich diese Mascara gut. Auf einem anderen Blog (bitte melde dich mal bei mir, wenn du das siehst, ich weiß leider den Namen nicht mehr 😦 ) habe ich gelesen, dass die Max Factor-Mascara bei der Bloggerin die Wimpern so gut getrennt hat wie noch nie eine Mascara vorher. Dieser Meinung kann ich mich anschließen. Für „morgens mal kurz über jedes Auge gehn und fertig geschminkt sein“ ist sie perfekt. Bei anderen Mascaras sitze ich morgens viel länger da, um getrennte Wimpern zu haben, und hier geht das fast wie von alleine.

Wir befinden uns hier nicht im wasserfesten Bereich, trotzdem hält diese Mascara ganz gut. Ich möchte einfach kurz die wasserfeste Mascara lift up lash von p2 erwähnen, die die allererste war, von der ich nach einigen Stunden (wohlgemerkt, ohne Schwimmen oder ähnliches) Waschbärenaugen hatte. Hier ist das definitiv nicht so. Bei Extremallergieanfällen muss allerdings auch Max Factor kapitulieren – für mich normal und kein Drama.

Die UVP ist 12,99 € – ne ganze Menge für eine Studentin. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, mir diese Mascara selbst zu kaufen, bin jetzt aber ziemlich zufrieden, deswegen danke ich Rossmann für das bedingungs- und kostenlose Zusenden dieses Produkts. 🙂