[Sponsored by Rossmann] UNIC Diana zur Löwen Vanilla Collection

UNIC Diana zur Löwen Vanilla Collection
–> Diese Produkt wurden mir unentgeltlich und im Austausch gegen meine Meinung kostenlos zugeschickt. A.k.a.: Werbung! <–

Huhu, Freunde des Pinguins!

Nach mindestens einem Jahr mochte man mir mal wieder etwas sponsern beim Rossmann-Blogger-Newsletter. Ich hatte schon Angst, dass mein Umzug trotz Mail irgendwie an denen vorbei ging. 😀 Das Paket landete bei meinen Eltern. Kann sein, dass ich diese Adresse angegeben habe. Ich weiß es nicht mehr. Ist ja schon über ein Jahr her.
Die Parfums kosten je 2,95 € und enthalten jeweils 20 ml. Ich habe ein Geschenkset, allerdings hab ich sie bei Rossmann bis jetzt nur einzeln entdeckt. Das hippiemäßige Design gefällt mir, die runden schmalen Flakons finde ich super für Reisen. Ein Sprühstoß Parfum reicht bei mir für beide Handgelenke und die Stelle unter den Ohren. Der Duft verfliegt nach einigen Stunden, so dass ich am Nachmittag noch mal nachlege.
Alle vier Parfums riechen nach verschiedenen Variationen mit Vanille. Da hätten wir vanilla colada, hot vanilla, rose & vanilla und sexy vanilla. Ich finde, so ein Set ist eine tolle Geschenkidee, falls der Andere auf Vanille steht. Meinen Geschmack trifft es voll, aber nur, falls keine Kokos mit im Spiel ist. Dann riecht’s meiner Meinung nach nur noch nach Plastik. 😀
Zum Glück riechen diese vier Parfums alle nicht mal ansatzweise nach Kokos. Nun möchte ich mit meiner ungebildeten Nase euch die einzelnen Geruchsrichtungen kurz vorstellen.
 
hot vanilla: riecht kurz nach dem Aufsprühen nach Gewürzen, ziemlich genau so wie das Marrakech-Trockenshampoo von Batiste. Ich glaube, das muss man mögen. Später ist der Vanille-Geruch ein wenig intensiver, aber ich rieche immer noch Gewürznoten. Welche genau, kann ich nicht sagen. Es riecht halt irgendwie „orientalisch“. Zimt möglicherweise?
vanilla colada: riecht am Anfang süß und sehr stark nach Ananas, später kommt der Vanille-Duft stärker raus. Anders als bei hot vanilla kann ich von der Kopfnote später kaum noch etwas wahrnehmen.
rose & vanilla: riecht am Anfang nach Rose, aber die Kopfnote ist hier nicht so intensiv wie bei hot vanilla und vanilla colada. Später rieche ich nur noch Vanille.
sexy vanilla: Tja, Leute. Hier rieche ich nur noch Vanille, egal wann. 😀 Vielleicht kommt noch ein my Frucht dazu, aber ich kann nicht genau sagen, welche.
Ich kann mich gar nicht genau auf einen Favouriten festlegen, aber ich hab mich dabei ertappt, immer wieder hot vanilla zu tragen. Mein Freund hat von den Namen her spontan vanilla colada ausgewählt. Diesen Duft mag ich auch, hat irgendwie was mit der Ananas. Hätte ich nie gedacht.
Im Endeffekt gefallen mir alle vier Parfums und ich werde sie garantiert fleißig tragen und leeren.

Habt ihr die Diana zur Löwen Collection von UNIC schon entdeckt?

[Sponsored] Batman – The Dark Knight

Ich habe von Rossmann ein Parfum zugeschickt bekommen. Da es für Männer ist, werdet ihr heute mal wieder hauptsächlich meinen Mister hören. Aber auch ich gebe meine weibliche Meinung kund 😉


Hier hat er schon mal einen interessanten Post zum (relativ) neuen Gilette Flexball verfasst: KLICK!

Wer kennt sie nicht?Die vielleicht beste Adaption eines Comics mit einem herausragenden Christian Bale als Superheld und Heath Ledger als ebenso genialem und wahnsinnigem Bösewicht? Die Rede ist natürlich von Christopher Nolans The Dark Knight, der Fortsetzung seiner Batman-Saga. Jetzt gibt es erstmals ein Parfum, das den Titel des Films trägt. Laut dem Hersteller soll der Duft ein tiefgründiger und leidenschaftlicher sein, der für den selbstsicheren Mann, der sich entschlossen und voller Hingabe jeder Herausforderung stellt, gedacht ist. Diesen Duft darf ich heute testen, der uns freundlicherweise vom Bloggernewsletter von Rossmann zur Verfügung gestellt wurde.

Zuerst zur Verpackung: Diese ist in Schwarz, Rot und Silber gehalten und mit Schriftzug sowie Batmanzeichen versehen. Darin befindet sich der Flacon. Dieser ist aus rotem und schwarzem Glas gefertigt, wobei er unten rot und durchsichtig und oben schwarz und matt ist. Die Form des Flacons ist an eine Fledermaus mit gespreizten Flügeln angelehnt. Sieht ziemlich cool aus. Zu erwähnen wäre noch, dass auf dem Flacon nichts steht. Lediglich das Batzeichen findet sich darauf. Auch die Kappe des Flacons, unter welcher sich der Sprühkopf befindet, trägt das Batzeichen. Hergestellt wird das „The Dark Knight“ Parfum von der Luxus GmbH aus Ratingen.


Kommen wir nun zum Geruch: Das Parfum riecht angenehm würzig und aromatisch mit einer holzigen Note. In der Kopfnote empfinde ich einen Geruch nach süßen Früchten wie Äpfel und Pflaumen. Mit der Herznote entfalten sich etwas kräftigere Gewürze wie Nelke und Zimt. Die Basisnote, die am längsten anhält, riecht nach Leder und ein wenig Moschus, aber nicht so viel, dass es unangenehm werden würde.
Das Parfüm verfliegt vergleichsweise schnell, da es sich um einen doch eher leichten Duft handelt. Der Preis ist bei diesem Parfum mit ungefähr 15 € für 30 ml sehr fair und absolut angemessen.
Meine Meinung zum Parfum: Ein angenehmer maskuliner Duft, welcher hervorragend zum Alltag eines dynamischen Mannes passt. Der Preis ist mehr als fair und ich rate dazu, das Parfum gerne mal in der Drogerie auszuprobieren. Es ist aber für mich ganz klar ein Tagesparfüm. Für den Abend wäre es mir zu leicht und zu sportlich.