L.O.V LipAffair Brave Nudes – 612 Angelina’s Belief

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

Lov brave nudes 612 angelinas belief mit stift

Huhu!

Ich habe irgendwann, bevor L.O.V. aus den Drogerien ins Internet verschwunden ist, diesen Lippenstift gekauft. Möglicherweise war er reduziert, auf jeden Fall ist er im Onlineshop reduziert auf 7,99 €. Es handelt sich um die Nuance 612 Angelina’s Belief aus der Kollektion Brave Nudes. Das lässt sich am Besten als eine Mischung aus Pink und Rot beschreiben, oder Dunkelpink. Vielleicht in Richtung Magenta? Himbeere? Hellrot mit Pinkstich? Schwierig. Auf jeden Fall ist L.O.V sehr mutig, das „Nude“ zu nennen!

Lov brave nudes 612 angelinas belief

Dies ist ein Cremelippenstift, der ohne Essen und Trinken gut vier Stunden oder länger durchhält. Irgendwann muss man aber mal was zu sich nehmen. Dann verschwindet er innen ein wenig, insgesamt war ich damit aber zufrieden.

Lov brave nudes 612 angelinas belief Mund offen

Heute zeige ich euch auch mal wieder das ganze Gesicht, damit ihr sehen könnt, wie sich die Farbe zum Rest des Make ups verhält.

Lov brave nudes 612 angelinas belief full face

Und zu guter letzt noch ein Bild, das ich spontan gemacht habe. Soll ich solche Nahaufnahmen in Zukunft öfter zeigen?

Lov brave nudes 612 angelinas belief makro

L.O.V LOVinity long lasting nail polish – 264 devoted denim

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

Dieser Lack von L.O.V ist nicht mehr im Sortiment. Vielleicht ist jemandem aufgefallen, dass der Name 264 devoted denim für einen mintfarbenen Lack nicht passt. Denim sieht ein bissel anders aus, Freunde. Ok, es liegt an etwas anderem, dass er nicht mehr im Sortiment ist. Lest einfach weiter. 😉

lov lovinity long lasting nail polish 264 devoted denim

264 devoted denim ist von besserer Qualität als der letzte LOV-Lack, den ich lackiert habe. Bold Burgundy habe ich neulich aussortiert, weil er schlecht deckt und schnell splittert. Da sich bei devoted denim kein Schimmer in der Flasche angekündigt hat wie bei luxurious lava und subtle shadow, wurde ich nicht so enttäuscht. Bei den genannten beiden habe ich auch schon überlegt, ob ich sie weggeben soll, aber mal davon abgesehen, dass man den Schimmer nicht sieht, sind sie solide Lacke. Den Eindruck habe ich auch von devoted denim. Ich habe zwei Schichten lackiert, die ihr hier wie fast immer ohne Überlack seht.

Schade, dass L.O.V beim Rückzug in den Onlinehandel die Lacke komplett aus dem Sortiment genommen hat!

lov lovinity long lasting nail polish 264 devoted denim nah

Kennt ihr den Lack? Was ist euer Eindruck von den L.O.V-Lacken?

lov lovinity long lasting nail polish 264 devoted denim nah zweites bild

L.O.V. Cosmetics – Luxurious Lava

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

lov long lasting nail polish luxurious lava

Huhu!

Heute möchte ich euch Bilder zeigen, die schon wieder etwas älter sind, ich schätze sie auf Juli. Auf jeden Fall habe ich Luxurious Lava von L.O.V Cosmetics vor dem Umzug getragen (das erkennt man am Hintergrund). Ich versuche mal zusammen zu kriegen, was ich von dem Lack noch weiß.

lov long lasting nail polish luxurious lava nah

Soweit ich mich erinnere, ließ sich Luxurious Lava gut lackieren und trocknete auch schnell, das einzige, woran ich mich wirklich erinnern kann, ist folgendes: eigentlich enthält der Lack goldenen Mikroglitter. Das sieht man ein bisschen auf dem nächsten Bild, aber sonst eigentlich gar nicht.

Gekauft habe ich Luxurious Lava vor über zwei Jahren bei einer Zwei für eins-Aktion, weswegen sie zusammen etwa sechs Euro gekostet haben. Sonst hätte ich sie auch nicht gekauft. Der andere Lack war Subtle Shadow, der mich glittertechnisch genau so enttäuschte. Ich schrieb damals:

Ich habe mich für Subtle Shadow und Luxurious Lava entschieden und für beide zusammen 5,95 € bezahlt. Letzteren seht ihr auch bald.

Tja, „bald“ ist heute. 😀

Ich schätze mal, dass ich von Subtle Shadow damals so enttäuscht war, dass ich keine Lust mehr auf Luxurious Lava hatte, der sich auf dem Nageldisplay als roter Bruder entpuppt hatte, zumindest was den Glitter anging. Beide sind leider damit ein bisschen unnötig in meiner Sammlung. Rote Lacke hab ich genug, graue auch. Also ich bin ziemlich froh, nicht den vollen Preis bezahlt zu haben.

L.O.V gibt’s ab jetzt ja nur noch online. Ich schätze mal, dass die Marke nach dem ersten Hype recht wenig verkauft hat und bei immer mehr Drogerien wieder aus dem Sortiment genommen wurde. Die offizielle Version ist ja, dass sich L.O.V an der Zielgruppe orientieren möchte und die kauft hauptsächlich im Internet ein. Ich kaufe mir zu dem Preis ehrlich gesagt keine Kosmetik im Internet, wenn ich nicht tausend Swatches dazu gesehen habe. Das wird vermutlich nicht passieren, es sei denn, sie versenden ab jetzt jede Menge Samples an alle Blogger und was es da draußen noch so alles gibt.

So, das war jetzt ein langer Beitrag über einen „nur“ roten Lack. 😀

Kennt ihr den Lack noch? Was sagt ihr dazu, dass L.O.V ab jetzt nur noch online erhältlich ist?

lov long lasting nail polish luxurious lava makro

[LIFUB] Subtile Schatten

[Unbezahlte Werbung durch Verlinkung / Markennennung]
lov subtle shadow mit flasche



Subtle Shadow heißt dieser Lack aus der Nagellack-Reihe LOVinity Long Lasting Nail Lacquer von L.O.V, und leider ist dieser Name Programm. Subtle Shadow ist dunkelgrau mit einem äußerst subtilen (a.k.a. kaum wahrnehmbaren) pinkfarbenem Schimmer. Bei Rossmann gab es eine 2 für 1 Aktion, wo man einen Lack von L.O.V kaufte und noch einen zweiten dazu bekam. Ich habe mich für Subtle Shadow und Luxurious Lava entschieden und für beide zusammen 5,95 € bezahlt. Letzteren seht ihr auch bald.

lov subtle shadow nah
Im Auftrag ist er dank des flachen abgerundeten Pinsels sehr einfach zu handhaben, ich musste danach kaum „aufräumen“. 😉 Ihr seht auf meinen Bildern zwei dünne Schichten ohne Überlack. Ich muss mir noch überlegen, ob ich Subtle Shadow in meiner Sammlung behalte, aber wenn, dann vermutlich als einfachen dunkelgrauen Lack. Mal ehrlich: könnt ihr den Schimmer auf meinen Fotos sehen? Mit Überlack sieht man davon übrigens überhaupt nichts mehr. 😀

lov subtle shadow makro
Immerhin hat er eine passende Farbe für die dieswöchige Teilnahme an Lenas Blogparade Lacke in Farbe… und bunt, denn da ist die Vorgabe Anthrazit. Das hätte ich vermutlich sonst diese Runde nicht mehr geschafft. Nächste Woche ist Pink dran – da muss ich leider passen, denn ich habe hier (daheim) keinen pinkfarbenen Lack.
Kennt ihr diesen Lack schon? Die Marke L.O.V ist ja noch recht jung. Habt ihr schon Produkte davon ausprobiert?

lov subtle shadow flasche


L.O.V LIPaffair Color&Care – 540 – Isabelle’s Plum

[Unbezahlte Werbung durch Verlinkung / Markennennung]

Huhu! 🙂

Ich hab mir im Ausverkauf nicht nur den Lack Bold Burgundy von LOV gekauft, sondern auch einen ausgelisteten Lippenstift aus der Lipaffair-Reihe. Er hat nur noch 6 statt 10 € gekostet und deswegen durfte er mit. Es handelt sich um 540 Isabelles Plum. (Da kam mir direkt eine sexuelle Assoziation, denn ich meine mich zu erinnern, dass Plum im Englischen noch etwas Anderes als eine Frucht bezeichnet. Vielleicht wurde der Lippenstift deshalb ausgelistet? :> )
Die Farbe ist ein dunkleres Rosenholz. Der Lippenstift ist eher matt, aber nicht komplett „trocken“, sondern eher seidigmatt. Ich habe 540 Isabelles Plum gekauft, weil er wie die bekannten My lips but better-Farben ist, aber ein wenig dunkler. Ich mag’s im Moment ein wenig auffälliger. 😉

Isabelle’s Plum läuft nicht aus und hält mehrere Stunden, also ganz anders als mein letzter vorgestellter Lippenstift Fiction Red von Astor. Isabelles Plum ist ziemlich geruchslos und hält bei mir problemlos drei bis vier Stunden. Essen und Trinken steht er allerdings nicht so gut durch. Die Lippen fühlen sich gepflegt an. 
Da Isabelles Plum schon wieder nicht mehr im Sortiment ist, könnt ihr ihn vielleicht noch in den Grabbelkisten finden, die bei Rossmann und Co. immer herumstehen. Ein schönes Tragebild hat auch Karin von Innen und Außen für euch.

Kennt ihr Isabelles Plum? Welche Assoziationen habt ihr bei dem Namen? ;D Und habt ihr schon Lippenstifte von L.O.V ausprobiert? Ich denke, bei der Qualität wird noch der ein oder andere bei mir einziehen, allerdings nur, wenn es Rabattaktionen gibt. Sonst sind mir die regulären zehn Euro einfach zu viel.

LOV SANDimentals Rough Nail Lacquer 130 Champagne Glow

Huhu!

Heute habe ich einen limitierten Lack von L.O.V für euch auf Lager. 😉 Er nennt sich 130 Champagne Glow und ist aktuell in der Rawmantic LE zu kaufen. Ich hab ihn für 5,95 € bei Müller gekauft.
Bei Tine hab ich zum ersten Mal Bilder von Champagne Glow gesehen und irgendwie wollte ich den haben. 😀 Ich besitze zwar schon einen goldenen Sandlack, aber der ist eher gelblich. Champagne Glow geht eher In Richtung Silber und ist aus mancher Perspektive sogar rosegold.
Der Pinsel von Champagne Glow fächert schön auf, ich hab fast kein Clean Up gemacht. Ihr seht auf meinen Fotos zwei Schichten, die natürlich ohne Überlack sind. ;D
Champagne Glow musste nach drei Tagen für einen anderen Lack weichen, hätte aber bestimmt noch länger durchgehalten.
Habt ihr die SANDimentals-Lacke aus der Rawmantic LE schon entdeckt? Gefällt euch das Finish oder hatten wir das schon zu oft? 🙂

Bold Burgundy – Mein erster Lack von L.O.V

LOV Bold Burgundy

Huhu, Freunde des gepflegten Nagels! 🙂

Ich habe letzte Woche bei Rossmann entdeckt, dass eine Nuance der Lacke von L.O.V ausgelistet wird. Statt 5,95 € kostete der Lack nur noch 3,50 € und da hab ich zugeschlagen. Bis jetzt hat mich diese Marke noch nicht so wirklich angesprochen, die Produktpalette basiert ja eher auf Rot und Pink und ist auf Kunden jenseits der 40 ausgerichtet. Ich (zartes Pflänzchen im Alter von 26 Jahren) sehe das als Kompliment – irgendwie fühle ich mich sogar richtig geschmeichelt, dass mich diese Marke nicht so vom Hocker haut. 😀

LOV Bold Burgundy
Für 3,50 € wollte ich es aber mal probieren und deswegen durfte Bold Burgundy in der Trendfarbe Oxblood mit (ebenso wie ein Lippenstift, der auf 5,50 € statt 9,95 € reduziert war und den ich sogar mit nach Hause genommen habe, also kann ich ihn euch zeitnah vorstellen). Also, nach einer Maniküre kann ich über Bold Burgundy im Speziellen verraten: er ist für den Preis ein bisschen schwach auf der Brust. Ich besitze einen Lack von essence (UVP 1,95 €), der fast die gleiche Farbe hat und nach einer Schicht schon deckt. Ich brauchte hier zwei Schichten. Der Lack glänzt schön und zieht sich glatt. Meine Fotos sind ohne Überlack (später hab ich aber einen lackiert). Die Trockenzeit war ok. Bold Burgundy ist eher dickflüssig, ist das bei anderen L.O.V-Lacken auch so?

Auch zur Haltbarkeit kann ich was sagen: ich trage diesen Lack jetzt schon den fünften Tag. Es gibt kleinere Absplitterungen, aber insgesamt sieht es noch echt gut aus. Ich habe im Moment ziemlich kaputte Nägel. Vor dem Lackierenn von Bold Burgundy hab ich sie radikal gekürzt, das könnte zur langen Haltbarkeit beitragen.

Auf meinen Fotos sieht Bold Burgundy wegen der Spiegelung übrigens heller aus, als er eigentlich ist. Eigentlich ist die Farbe so ein richtig tolles dunkles Braunrot, wie in der Flasche.

LOV Bold Burgundy
Im Allgemeinen kann ich sagen: der Pinsel ist leider asymmetrisch geschnitten. Da erwarte ich etwas anderes, vor allem, weil so was ausgerechnet bei der betont günstigen Schwestermarke essence bei mir noch nie vorkam. Catrice, die andere Schwestermarke von L.O.V, hatte ja eine Zeit lang diese schlimmen Pinsel, die aussahen, als hätte sie ein Besoffener abgeschnitten. Das Design sieht schon sehr hochwertig aus, bedingt durch die Form der Flasche hatte ich aber Angst, diese aus Versehen umzuwerfen. Gut finde ich außerdem, dass die Produkte eingeschweißt sind. Das beugt kleinen Kiddies vor, die sich ja öfter an Drogerieprodukten vergreifen sollen. Bei diesem speziellen Rossmann ist das vermutlich egal, der ist eh nicht in der Nähe einer Schule. 😀

Habt ihr bei L.O.V schon zugeschlagen? Welches Produkt muss ich mir da unbedingt näher anschauen? 🙂 

LOV Bold Burgundy