[Sponsored by Rossmann] UNIC Diana zur Löwen Vanilla Collection

UNIC Diana zur Löwen Vanilla Collection
–> Diese Produkt wurden mir unentgeltlich und im Austausch gegen meine Meinung kostenlos zugeschickt. A.k.a.: Werbung! <–

Huhu, Freunde des Pinguins!

Nach mindestens einem Jahr mochte man mir mal wieder etwas sponsern beim Rossmann-Blogger-Newsletter. Ich hatte schon Angst, dass mein Umzug trotz Mail irgendwie an denen vorbei ging. 😀 Das Paket landete bei meinen Eltern. Kann sein, dass ich diese Adresse angegeben habe. Ich weiß es nicht mehr. Ist ja schon über ein Jahr her.
Die Parfums kosten je 2,95 € und enthalten jeweils 20 ml. Ich habe ein Geschenkset, allerdings hab ich sie bei Rossmann bis jetzt nur einzeln entdeckt. Das hippiemäßige Design gefällt mir, die runden schmalen Flakons finde ich super für Reisen. Ein Sprühstoß Parfum reicht bei mir für beide Handgelenke und die Stelle unter den Ohren. Der Duft verfliegt nach einigen Stunden, so dass ich am Nachmittag noch mal nachlege.
Alle vier Parfums riechen nach verschiedenen Variationen mit Vanille. Da hätten wir vanilla colada, hot vanilla, rose & vanilla und sexy vanilla. Ich finde, so ein Set ist eine tolle Geschenkidee, falls der Andere auf Vanille steht. Meinen Geschmack trifft es voll, aber nur, falls keine Kokos mit im Spiel ist. Dann riecht’s meiner Meinung nach nur noch nach Plastik. 😀
Zum Glück riechen diese vier Parfums alle nicht mal ansatzweise nach Kokos. Nun möchte ich mit meiner ungebildeten Nase euch die einzelnen Geruchsrichtungen kurz vorstellen.
 
hot vanilla: riecht kurz nach dem Aufsprühen nach Gewürzen, ziemlich genau so wie das Marrakech-Trockenshampoo von Batiste. Ich glaube, das muss man mögen. Später ist der Vanille-Geruch ein wenig intensiver, aber ich rieche immer noch Gewürznoten. Welche genau, kann ich nicht sagen. Es riecht halt irgendwie „orientalisch“. Zimt möglicherweise?
vanilla colada: riecht am Anfang süß und sehr stark nach Ananas, später kommt der Vanille-Duft stärker raus. Anders als bei hot vanilla kann ich von der Kopfnote später kaum noch etwas wahrnehmen.
rose & vanilla: riecht am Anfang nach Rose, aber die Kopfnote ist hier nicht so intensiv wie bei hot vanilla und vanilla colada. Später rieche ich nur noch Vanille.
sexy vanilla: Tja, Leute. Hier rieche ich nur noch Vanille, egal wann. 😀 Vielleicht kommt noch ein my Frucht dazu, aber ich kann nicht genau sagen, welche.
Ich kann mich gar nicht genau auf einen Favouriten festlegen, aber ich hab mich dabei ertappt, immer wieder hot vanilla zu tragen. Mein Freund hat von den Namen her spontan vanilla colada ausgewählt. Diesen Duft mag ich auch, hat irgendwie was mit der Ananas. Hätte ich nie gedacht.
Im Endeffekt gefallen mir alle vier Parfums und ich werde sie garantiert fleißig tragen und leeren.

Habt ihr die Diana zur Löwen Collection von UNIC schon entdeckt?

[Sponsored] Isana Badeherzen Rose und Wellness&Beauty Vanille-Badeperlen

Huhu!
Man mochte mir bei Rossmann mal wieder etwas schicken – und diesmal hatte ich als passionierte Baderin richtig Glück! 😀
Bekommen habe ich zwei kleine Badeherzen mit Rosenduft von Isana und Vanille-Badeperlen von Wellness&Beauty. Ich glaube, das ist das erste Mal, dass ich beim Blogger-Newsletter mal etwas von einer Eigenmarke von Rossmann gewonnen habe.
Die Badeherzen riechen angenehm nach Rose und nicht zu penetrant. Ich habe auch schon Produkte mit Rosenduft aussortiert, weil ich den Geruch nicht ertragen konnte. Hier geht es wirklich.

Die Badeperlen sind aus der Vanille & Sesamextrakt-Reihe. Sie duften ziemlich… ehhh… intensiv. Nicht direkt nach Vanille, sondern eher süß. Aber nicht so ein leckeres „Süß“ wie bei der Bodylotion von treaclemoon, die nach Vanillepudding riecht, sondern so ein „Mein Freund verbietet mir, die Bodylotion zu benutzen und ich freue mich darüber“-Süß. 😀 Ich erinnere mich an die Bodylotion aus dieser Reihe, die ich mal in der Probiergröße gekauft habe, und die nach (wann war die Markteinführung?) etwa zwei Jahren immer noch halb voll ist. Ich habe mich hier gefragt, ob das „Dufterlebnis“ besser anders ist, wenn man darin badet.

Wie schlugen sich die Produkte?

Ich mag die Badeherzen sehr! Man wendet jeweils eines an und es ergibt dann ein sanft duftendes Ölbad. Ein bisschen Rosenblätter-Gefizzel schwimmt im Wasser herum, das hab ich mit klarem Wasser abgewaschen, bevor ich mich abgetrocknet habe. Wenn ihr sie kaufen möchtet: für zwei Badeherzen bezahlt ihr 1,99 €.

Die Vanille-Badeperlen fand ich leider sinnlos. Sie färben das Wasser nicht und eine Handvoll davon, wie auf der Packung angegeben, machte mit dem klaren Wasser in meiner Wanne nichts. Es hat sich lediglich der Geruch ein wenig verändert, aber es hat weder meine Haut geschmeidiger noch sauberer gemacht. Der im Glas äußerst penetrante Geruch wird hier eigentlich zu… nichts. Im Prinzip hatte ich klares Wasser in der Wanne, was sich für mich sehr seltsam angefühlt hat. Auch wenn man mehr als die angegebene Menge ins Wasser gibt, passiert nicht viel. Für 2,99 € könnt ihr sie kaufen.

Fazit.

Über die Badeherzen habe ich mich wirklich gefreut und auch die Lemongras-Variante davon gekauft (interessiert euch eine Review?). Die Badeperlen werden einfach geleert oder verschenkt, und dann freue ich mich über das leere Einmachglas, in dem ich irgendwas Cooles aufbewahren kann. 😀

Habt ihr auch schon diese Produkte ausprobiert?