[Born Pretty Store][Stamping-Sonntag] Blumenstamping

Please scroll down to read the english version 🙂
Huhu!
Ich darf eine Stampingplate vom Born Pretty Store testen und die möchte ich euch heute, passend zu Sandras Stamping-Sonntag, vorstellen. 😉 Es handelt sich um eine Plate mit einem Chrysanthemen-Muster (ich hoffe, ich habe recht – ich bin botanisch echt ne Niete.). Das Muster geht über die ganze Platte und man kann sich quasi ein Stück raus suchen. Ich habe versucht, möglichst viele verschiedene Teile der Plate zu verwenden.
Gestampt habe ich mit dem goldenen Stamping-Lack von Dance Legend. Das ist im Moment mein Lieblingslack beim Stampen; hier und hier war er schon in Aktion zu sehen. Ich bin immer noch der gleichen Meinung: mit diesem Lack funktioniert so gut wie jedes Stamping, man muss sich beeilen, aber er lässt sich leicht entfernen und ich benötige nichts zum Abkleben. (Der Basislack ist übrigens Marinho von Maybelline vom Freitag und über die lila Teile vom Bild oben gibt es auch bald einen Post. 😉 )
Also, ich bin ziemlich umgehauen, wie gut es aussieht. 😀 Ich habe das Muster auch mit meinem schwarzen Stampinglack von Born Pretty ausprobiert, und auch da hat alles super funktioniert. Ich würde diese Platte also weiter empfehlen. Das Einzige, was mich stört, ist die Größe der Muster. Es ist echt schade, da sind so viele schöne Blumen und ich kann sie nicht auf den Nagel bringen…
Wenn ihr diese Plate kaufen möchtet – im Moment kostet sie 1,23 € und bis zum 15. November gibt es einen speziellen Born Pretty Rabatt 🙂 Außerdem bekommt ihr wie immer 10 % Rabatt auf nicht reduzierte Ware mit meinem Rabatt-Code BHEK31 (findet sich auch rechts in der Seitenleiste).
Kennt ihr diese Stamping-Plate schon? In welcher Farbkombi könnte ich sie noch ausprobieren?
Hi there!
Today I would like to show you a Born Pretty stamping plate with a flower pattern. I tried it with my golden stamping polish by Dance Legend – it is great, you have to be fast, but it works with every pattern I tried until now. The blue base is Marinho by Maybelline.
This stamping plate is also good work – I love the pattern and how the thin lines are filled out and precise. What bothers me? Well, the flowers are too big to get a whole on the nail.
If you want to shop the plate, its price at the moment is 1,35 $. Until 15th of November there will be a special anniversary discount on Born Pretty products, and with my code BHEK31 you will get the usual 10 % discount on the full price items. 🙂
How do you like the plate? Which colours would also fit to this pattern?

[Wir lackieren][Blue Friday][Asnl] Maybelline – Marinho

Huhu!
Heute möchte ich euch im Rahmen von Wir lackieren von Lotte und Steffi und dem Blue Friday von Melanie und Ida einen hübschen Lack aus dem ehemaligen Standardsortiment von Maybelline vorstellen. Ich habe nämlich nicht nur LE-Lacke von dieser Marke. 🙂
Marinho war im Standardsortiment, bevor alles auf Quick Dry-Lacke umgestellt wurde. Dieser Lack trocknet leider nicht so schnell durch, deswegen trage ich Überlack. Meine Fotos sind vom nächsten Tag und ich habe versucht, die Abdrücke mit dem Überlack zu kaschieren. Leider sieht man so den Schimmer weniger. 
Ich habe Marinho übrigens schon mal hier als Basis für ein ziemlich seltsames Design benutzt. Das sah so aus:
Ich habe zwei Schichten lackiert, über die dann noch was gestampt wurde. Das seht ihr dann am Stamping-Sonntag 😉
Kennt ihr diesen Lack noch?

[ASnl][Wir lackieren][Blue Friday] Maybelline – Bleached Blue

Huhu!
Mit dem heutigen Lack möchte ich mal wieder am Blue Friday von Melanie und Ida und natürlich an der Aktion Wir lackieren von Lotte und Steffi teilnehmen. Auch wenn heute Sonntag ist(immerhin hatte ich den Lack am Freitag auf den Nägeln).
Es gab schon zwei Beiträge mit diesem Lack auf dem Blog – allerdings hatte ich Blogger da noch auf „Automatische Bildoptimierung“ (oder wie immer es jetzt heißt) eingestellt und meine Bilder von Bleached Blue aus der Acid Washs LE sind deswegen fürn Arsch. Originale gibt es nicht mehr. Damals sah das so aus:
(Auf dem Ring- und kleinen Finger trage ich übrigens einen Lack von essence.) Ich habe mich diesmal dazu entschieden, Bleached Blue pur zu lackieren und keinen farblich passenden Lack drunter zu packen. Hat auch funktioniert – ihr seht drei Schichten mit Überlack.
Ich weiß noch, wie diese LE die Meinungen geteilt hat – die einen liebten es, die anderen hassten es. Ich hab’s geliebt. 😀 Vor allem in der Kombination mit diesem knalligen Blau! 
Aus der LE hab ich übrigens noch den mintfarbenen, der diesen Monat ebenfalls wieder zum Einsatz kommen wird. 
Und ihr? Zu welcher Fraktion gehört ihr? 🙂

Slawistennägel (auch mal wieder :D)

Heute nach einem Monat voller Dance Legend-Lacke noch mal was Russisches:

Maybelline – Crushed Cayenne
Dance Legend lak dlja stempinga* – Gold
Born Pretty Store Stamping Plate BP-L018
Crystal Clear Jelly Stamper (aus dem Born Pretty Store)
Schnell trocknender Überlack von trend it up

*kyrillische Schrift transkribiert 😉 Das heißt nichts anderes als „Lack fürs Stampen“.
Welche Farbkombinationen fändet ihr noch passend zu diesem Muster?

[Wir lackieren…][ASnl] Maybelline – Crushed Cayenne

Huhu!
Maybelline-Lacke gibt es auch nicht so oft bei mir. Das liegt daran, dass mich aus dem Standardsortiment meist nichts anspricht, letztes Jahr die Preise von 1,95 € auf 2,75 € (stimmt das ungefähr?) angehoben wurden und ich versuche, nur noch möglichst außergewöhnliche Lacke zu kaufen. Manche mögen sich daran erinnern – zur Zeit bin ich auf einer Lackdiät. Es funktioniert übrigens ziemlich gut. Ich habe im Oktober zwei Lacke aussortiert und nur zwei gekauft. Im September habe ich gar keinen gekauft und noch mehr aussortiert, glaube ich.
Tja – Maybelline also. Für Wir lackieren… von Lotte und diesen Monat Steffi habe ich Crushed Cayenne aus dem letzten Jahr nochmal rausgekramt. Crushed Cayenne war limitiert (es ging da um Gewürze 😉 ) und es ist ein dunkelroter Creme-Lack mit dezenten goldenen Glasfleks. Ich habe diesen Lack schon einmal hier gezeigt und da sahen die Bilder so aus:
Eigentlich nicht schlecht, aber ich wollte von Crushed Cayenne auf jeden Fall noch mal Nahaufnahmen zeigen. Und die hab ich auch gemacht. 😉
Wie beim letzten Mal habe ich Crushed Cayenne vier Tage lang ohne Verluste getragen. Nach einem halben Tag hab ich allerdings noch eine Hand mit einem goldenen Stamping verziert… das seht ihr dann morgen :>
Kennt ihr diesen Lack noch? Wie steht ihr zu Maybelline-Lacken?

[Der Lippenstift-Dienstag] Maybelline The Blushed Nudes – 207 Pink Fling

Huhu!

Also bei mir hat die Maybelline-Schleichwerbung bei Germany’s Next Topmodel super funktioniert – ich habe mir einen Lippenstift der The Blushed Nudes LE gegönnt. Natürlich nicht für den vollen Preis, bei Rossmann gab es letzte Woche eine Rabattaktion auf Nagellacke und Lippenstifte und ich habe statt der vollen 6,55 € 4,37€ bezahlt. Ungefähr. Ich hatte nämlich auch noch einen 10%-Gutschein und die zehn Prozent werden am Schluss von allem abgezogen. Das ist ja fast Couponing 😀
 
 
 

Für den Preis muss sich ein Lippenstift natürlich noch mehr lohnen. Ich habe deswegen mal sämtliche My lips but better-Töne in meiner Sammlung, die ich auf die Schnelle zu fassen bekommen habe, geswatcht und tatsächlich ist Pink Fling so ziemlich einzigartig in meiner Sammlung. 🙂

Schab da mal was vorbereitet:

Das Bild lässt sich durch einen Klick vergrößern! 😉 Wir können (hoffentlich) erkennen, dass der Lippenstift von Rival de Loop und der matte von trend it up sehr bräunlich sind. Would Rose Prospose? von Catrice ist im Moment mein ultimativer Alltagsbegleiter, allerdings nicht sehr deckend und durch das glänzende Finish nicht sehr haltbar. Glitzer enthalten: Rival de Loop, Lacura, Maybelline (wobei es beim Maybelline nicht so gut zu erkennen ist).
 
Hier Pink Fling noch mal einzeln:
Der Lippenstift ist ein bisschen bläulicher als die anderen auf der Übersicht oben. Aber genau das passt besser zu meinem Hautton. 🙂 Außerdem lässt er sich gleichmäßiger auftragen als so manch anderes Teil (Ja! Ich rede mit dir, Rose fresque!!!).
Aber schauen wir uns mal an, wie sich Pink Fling so auf den Lippen macht. Zunächst wieder die nackigen Lippen:
 
 
Und so schaut das Ganze mit Pink Fling aus:
 
 
 
 
Joa. Ihr seht gleichmäßigen Auftrag, kein Verlaufen, blablabla… 😀
 
Eigentlich gibt es hier echt nicht viel sagen. Aufgrund des glänzenden Finishs ist der Lack nicht besonders deckend und nicht tagelang haltbar, aber das habe ich auch nicht anders erwartet. Die Haltbarkeit ohne Trinken und Essen beträgt ungefähr zwei bis drei Stunden, bevor er gleichmäßig verblasst. Den leichten subtilen Glitzer, den ich beim Swatch auf dem Arm noch entdecken konnte (und dann auf den Fotos überhaupt nicht mehr), sieht man auf den Lippen nicht mehr. Für mich reiht er sich in die Reihe meiner zuverlässigen Alltagsbegleiter super ein. Übrigens findet man Pink Fling ganz normal in der Maybelline Color Sensational.Theke bei den Nude-Tönen. Ich glaube, der ist ganz normal im Standardsortiment. 🙂
 
 
 
 
Seid ihr der Versuchung auch erlegen? Habt ihr Produkte aus der The Blushed Nudes-LE gekauft? Wie findet ihr Maybelline-Produkte und welche besitzt ihr?
 
 

[Lippenstift-Dienstag] Maybelline ColorSensational in 970 Daring Ruby

Gekauft für ca. sieben Euro bei dm. Eigentlich wollte ich mir Russian Red von MAC kaufen, aber da HIER bei hearttobreathe herausgefunden wurde, dass Daring Ruby ein Dupe zum Russian Red ist, dachte ich mir: Wieso zwanzig Euro für einen Lippenstift ausgeben, wenn du ihn auch für sieben haben kannst? 🙂 (Ich kenne genug Leute. die sich trotzdem den teuren Stift kaufen würden. Aber die geben ja ihr eigenes Geld aus und nicht meines. 😉 )
 

 

 
Tragebilder und einen Vergleich mit einem anderen Maybelline-Lippenstift gibt es auch bei Marina von Lacquediction. Ich kann sagen, dass sich Daring Ruby angenehm unsichtbar auf den Lippen anfühlt, aber fleißig überallhin abfärbt. Die genaue Tragezeit kann ich nicht sagen – das hängt davon ab, ob man isst oder trinkt. Wenn Daring Ruby wieder runter soll, ist er übrigens ganz schön schwer rückstandslos zu entfernen. Als roten matten Lippenstift würde ich ihn erst mal empfehlen. Meine Lippen haben sich nach dem Tragen ok angefühlt.

Wie findet ihr Maybelline? Wie findet ihr die neue Lippenstift-Reihe ColorSensational?

Lippen nackt

 

[Lifub] Maybelline – Red Reaction

Heute gibt es gleich zwei Beiträge von mir. Den Post zu Lenas Lacke in Farbe… und bunt! und meinen Beitrag zur Blogparade Fall in Essielove (den kriegt ihr heute nachmittag zu lesen ). 😉

Schauen wir uns also meinen Lack für Lifub an. In manchen Drogerien wird er vielleicht noch herum stehen, weil die LE vor kurzem erst aktuell war. Und außerdem ist er auch noch ein Dupe zum Leading Lady von Essie, was ihr bei Polish Chest nachschauen könnt. 😉
Mittlerweile bin ich ja auf Glitterlacke gefasst und deswegen kam die Peel Off Base von p2 zum Einsatz. Dann habe ich drei dünne Schichten von Red Reaction lackiert. Ich glaube, der schnelltrocknende Überlack ist hier ein Muss. 😉
Ich erspare mir mal lange Reden und zeige euch nur die tollen Bilder vom Lack. Wenn ihr ihn noch findet: Kaufempfehlung! Er ist rot und glitzrig und haltbar und und…

Unter dem letzten Bild habe ich eine Collage mit einem ähnlichen Lack von Sabrina Cosmetics gemacht. Wenn ich die Zeit dafür finde, wird es so was in Zukunft wieder öfter geben… 😉

Wie findet ihr die limitierten Lacke von Maybelline? Besitzt ihr diesen Lack auch?

Sabrina Cosmetics – Namenloser Lack | Maybelline – Red Reaction

[TOP 3] der schönsten Herbstlacke

Nach langer, langer Zeit mache ich endlich auch mal wieder an einer Top 3-Blogparade von I need Sunshine mit. Das Thema Herbstlacke hatten wir ja neulich schon bei den Specialties und da habe ich schon einen recht herbstigen Herbstlack gezeigt.

Crushed Cayenne von Maybelline (aus der seit kurzem nicht mehr aktuellen Sweet&Spicy LE) ist für mich deshalb besonders herbstig, weil mich dieses bräunliche Rot so an die Blätter erinnert. Hier kommt ihr zum ausführlichen Beitrag über diesen Lack.

Eine weitere Farbe, die ich im Herbst gerne trage, ist tannengrün. Und zwar am liebsten mit Schimmer. Hier habe ich mal vier grüne Schimmerlacke verglichen (seitdem ist meine Sammlung noch um einige angewachsen). Sie sind alle hübsch, aber am besten gefällt mir der dunkelste (von Rival de Loop). Leider ist er nicht mehr im Sortiment, was ich bei so einer Farbe immer nicht ganz nachvollziehen kann… gezeigt habe ich ihn mal unter grottiger Beleuchtung auf meinem anderen Blog. Hier geht’s zum Post.

Eine letzte Farbe, die meiner Meinung nach wunderbar in den Herbst passt, ist hellgrau. Neulich habe ich diesen hübschen grauen Lack mit Blaueinschlag von Cherimoya gezeigt 🙂 Für mich ist das das perfekte Regenwolkengrau.

Welches sind eure drei liebsten Herbstlacke? Habt ihr noch Fragen? Und vergesst nicht, in der Galerie vorbei zu schauen 😉

[Specialties] Eine Herbstfarbe: Maybelline – Crushed Cayenne

Der war ja wirklich auf allen Blogs zu sehen. Und das auch zu Recht. Crushed Cayenne von Maybelline ist ein hübsches Braunrot mit kleinen goldenen Fleks und damit meine perfekte Herbstfarbe für Specialties von My list of… 🙂 Ich wusste schon vor der Vorgabe für diese Woche, dass Crushed Cayenne die perfekte Herbstfarbe für mich ist, weil mich der Lack einfach so an die roten Blätter im Herbst erinnert.

Weitere Bilder von Crushed Cayenne gibt es bei Lena, Marina, Ida und Inas Polish Box. Das subtile Geglitzer ist nämlich sehr schwer einzufangen.

Ich habe zwei Schichten mit Überlack von Lacura lackiert. Nach zwei Tagen hatte ich Tipwear und deswegen kam zum Vertuschen der Topper 326 aus der Special Effects-Reihe von Sophin darüber. (gekauft für sieben Euro bei Hypnotic Polish) Im Endeffekt sieht er so ähnlich aus wie As Gold As It Gets von Essie, nur ein wenig rötlicher und dunkler. So ist meine Maniküre noch herbstlicher 🙂 Über den Sophin-Topper habe ich übrigens keinen Überlack mehr lackiert 😉 Und insgesamt blieb die Maniküre vier Tage auf den Nägeln, danach kam ein Päckchen von Cosnova, aus dem ich etwas getestet habe.


Was meint ihr? Herbstlich oder zu weihnachtlich? Und Hand aufs Herz: wer hat sich Crushed Cayenne noch gegönnt? 😀 Und besitzt ihr Lacke von Sophin oder wollt ihr euch welche kaufen?