L’oreal Color Riche 286 Rose Grenat

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

Loreal color riche 268 Rose grenat

Huhu!

Diesen Lippenstift von L’Oréal habe ich schon ziemlich lange und benutze ihn in letzter Zeit wieder öfter, da er halbwegs lange an Ort und Stelle bleibt. Er hält mehrere Stunden ohne Essen und Trinken und wird dabei etwas matter. Beim Trinken färbt er ab, es bleibt aber noch einiges an Ort und Stelle.

Loreal color riche 286 Rose grenat

286 Rose Grenat heißt die Farbe aus der Color Riche-Reihe. Keine Ahnung, ob sie noch im Sortiment ist, ich blicke da bei L’Oréal nicht so ganz durch. 286 Rose Grenat ist ein Altrosa mit goldenem Glitter, der schon etwas intensiver rauskommt. Eigentlich geht die Nuance schon Richtung Himbeere. Die goldene Hülse ist leider schon ziemlich verschrammt, weil ich ihn oft dabei habe.

Loreal color riche 268 Rose grenat  Mund offen

Ich trage ihn ohne Lipliner auf, da er nicht ausläuft. Dafür ist die Konsistenz aber etwas trockener, wenn ich beispielsweise trockene Lippen habe, bleibt er im Schrank. Der Lippenstift ist zwar auf den Bildern glänzend, aber etwas fester als beispielsweise die NYX-Lippenstifte, die ich neulich gezeigt habe. Ich habe 268 Rose Grenat damals gekauft, weil der Rossmann im Burgaupark in Jena neu eröffnet hat und da gab es eine Aktion, bei der in so einer Grabbelkiste alles einen Euro gekostet hat. Sonst hätte ich diesen Lippenstift wahrscheinlich nicht gekauft, so aber war ich positiv überrascht und benutze ihn ganz gerne.

Kennt ihr die Farbe?

NYX Extra Creamy Lipstick – 635 Doll

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

nyx extra creamy lipstick 635 doll mit stift

Huhu!

Irgendwie bin ich bei diesen Extra Creamy Lipsticks von NYX immer zwiegespalten. Sie fühlen sich auf den Lippen eigentlich ganz gut an. Aber ich habe das Gefühl, sie werden dadurch irgendwie ausgetrocknet, und trage sie deshalb nicht so oft. Auch das glänzende Finish gefällt mir nicht so gut, deshalb „küsse“ ich nach dem Auftrag immer ein Kosmetiktuch. Dann läuft nichts aus und die Farbe wird ein bisschen mattiert.

nyx extra creamy lipstick 635 doll

Die Farbe 635 Doll ist ein Fast-schon-Himbeerton, aber sagen wir mal Rosenholz mit Pink-Stich, ungefähr so wie 050 require more von p2, den ich euch neulich gezeigt habe. Puppenhaft könnte einem da tatsächlich in den Sinn kommen.

nyx extra creamy lipstick 635 doll mund offen

Wenn ich den Lippenstift so trage, wie ich es oben erklärt habe, ist die Farbe zwar nicht mehr so intensiv wie auf den Fotos, aber dafür hält sie ganz schön lange. Im Test habe ich den Lippenstift bis zu fünf Stunden ohne Probleme getragen. Allerdings fühlten sich abends meine Mundwinkel rau an… und das ist nicht das erste Mal, also könnte es an dieser Art Lippenstift liegen.

nyx extra creamy lipstick 635 doll full face

Hattet ihr diese Erfahrung auch schon mal? Kennt ihr die Reihe?

nyx extra creamy lipstick 635 doll makro

discontinued: Catrice Generation Matt Comfortable Liquid Lipstick 020 The Metalist

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

catrice generation matt comfortable liquid lipstick 020 the metalist

Da die komplette Reihe der Generation Matt Liquid Lipsticks anscheinend bei Catrice aus dem Sortiment geht, habe ich eine der Farben für den reduzierten Preis von 1,95 € mitgenommen. Sie heißt 020 The Metalist und ich bin positiv überrascht. Bis jetzt konnte Catrice nämlich keine Liquid Lipsticks.

catrice generation matt comfortable liquid lipstick 020 the metalist mund zu

Hier haben sie aber endlich mal etwas richtig gemacht. Die Nuance, ein bräunlicher Rosenholzton mit silbernem Mikroglitter, lässt sich gut mit dem Flockapplikator gut auftragen und fühlt sich dabei cremig an. Der Liquid Lipstick trocknet schnell und hält so durch, wie ich das von solch einem Produkt erwarte: erst bei fettigen Speisen und Getränken geht er in die Knie. Außerdem macht er die Lippen nicht faltig und fühlt sich nicht trocken an wie beispielsweise die Matte Me! von Sleek. Das einzige, was ein bisschen nervt, ist der Glitter, der sich überall verteilt, aber ich habe mir ja bewusst eine Farbe mit Glitter ausgesucht. Ich finde es schön, wenn solche Liquid Lipsticks mal ein bisschen außergewöhnlich werden.

catrice generation matt comfortable liquid lipstick 020 the metalist mund offen

Ich argwöhne mal, dass die Reihe Platz macht für die neue Reihe Matt Pro Ink mit sehr ähnlichen Flaschen. Vielleicht gibt’s die Reihe Generation Matt ja noch in irgendeiner Kruschtelkiste?

agnes b. – Rose Nefertiti

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

agnes b. rose nefertiti nofretete goldrose

Huhu!

Dies ist ein sehr, sehr alter Lack. Das könnt ihr daran erkennen, dass es die Kosmetikmarke agnes b. schon seit mehreren Jahren nicht mehr gibt. Ich habe im Vorfeld für diesen Beitrag ein wenig recherchiert. Eine Marke namens agnes b. gibt es noch, auch das Logo ist gleich und es gibt noch einen Onlineshop. Allerdings wird nur noch Kleidung vertrieben. 2014 schloss der Onlineshop Le Club des Createures de Beaute, seitdem kann man anscheinend auch die Kosmetikmarke agnes b. nicht mehr kaufen.

agnes b. rose nefertiti nofretete goldrose nah
agnes b. rose nefertiti nofretete goldrose nah zweites bild

Rose Nefertiti oder, wie die Farbe in der deutschen Version hieß, Nofretete Goldrosé ist ein duochromer Lack aus der Kollektion „Scarabäus Gold“. (Klingt alles schon ein wenig eingestaubt und nach Neunziger Jahre Kosmetikpostversand. 😀 Kennt ihr das noch, wenn man diese Bestellzettel ausgefüllt und eingeschickt hat und dann mindestens zwei Wochen warten musste, bis die Bestellung kam? Aus dieser Zeit stammt der Lack in diesem Post.) Mehr Infos gibt es bei Zauberhafte Mischung.

agnes b. rose nefertiti nofretete goldrose nah drittes bild
agnes b. rose nefertiti nofretete goldrose makro

Ich trage auf den Bildern drei Schichten. Bei der ersten Schicht dachte ich ehrlich gesagt, es werden mindestens vier, am Ende ist die Flasche halb leer, ich habe wulstige Nägel und ärgere mich schwarz. Außerdem schien der Lack streifig zu werden. Er ist allerdings ziemlich schnell getrocknet und hat sich dabei einigermaßen glattgezogen. Die Flasche war danach auch nicht halb leer und der Lack ist auch dünn getrocknet. Alles super also. Schade, dass es ihn nicht mehr zu kaufen gibt.

agnes b. rose nefertiti nofretete goldrose zweites makro

Auf so einen Lack passt meiner Meinung nach gut ein schwarzes florales Stamping, also habe ich Muster von der Mandala-Stamping Plate BPX-L019 vom Born Pretty Store gestampt, die ich hier schon einmal gezeigt habe. Der schwarze Stampinglack ist ebenfalls der aus dem verlinkten Post und auch vom Born Pretty Store.

born pretty stamping bpx-l019
born pretty stamping bpx_l019 nah

[Wir lackieren] Manhattan – Seasons in the Sun

manhattan seasons in the sun
Seasons in the Sun von Manhattan habe ich hier schon mal gezeigt. Für Wir lackieren von Lotte und Tine durfte er wieder auf die Nägel. Heute schaffe ich ja Makros und so.
manhattan seasons in the sun nah
Ich hoffe, man kann den goldenen Schimmer von Seasons in the Sun auf meinen Bildern gut erkennen. Der war nämlich damals (2013) der Grund, warum ich mir diesen Lack gekauft habe. Seasons in the Sun erschien wie Limmering Lime und Ma Marals in der Community Colours Collection. 2014  habe ich den Lack schon mal auf dem Blog gezeigt, und damals sah es so aus: 


manhattan seasons in the sun alt

Damals  hatte ich irgendwie die Angewohnheit, den Namen des Lacks mit ins Bild zu schreiben, weil ich das wohl irgendwo gesehen hatte. 😉

Kennt ihr den Lack noch?

manhattan seasons in the sun makro

Manhattan Birthday Colours: Cupcake Addicted

manhattan birthday colours cupcake addicted

Huhu!

Diesen Lack habe ich irgendwo mal in einem Blogsale gekauft oder so. Ich weiß nur noch, dass ich ihn nicht bei Erscheinen der LE selbst gekauft habe. Definitiv nicht. 😀 Jetzt soll er anlässlich der Blogparade Wir lackieren von Lotte und Tine endlich mal auf den Blog 😉
Cupcake Addicted erschien 2014 in der Birthday Colours LE zum 50. Geburtstag von Manhattan. Damals konnte man bei einer Aktion mitmachen und selbst einen Lack entwerfen, mit Glitter und Pigmenten, die nach Hause geschickt wurden. Ich hätte davon gerne Posts mit Bildern verlinkt, aber leider habe ich bei der Recherche keine gefunden. Hat jemand vielleicht bei der Aktion mitgemacht und einen Beitrag darüber geschrieben? Dann sagt mir gerne Bescheid und ich nehme das mit auf! 🙂


manhattan birthday colours cupcake addicted nah



Auf meinen Bildern seht ihr zwei bis drei Schichten von Cupcake Addicted. Leider konnte ich kaum große Glitterteilchen aus der Flasche fischen, nur die kleinen haben es auf meine Nägel geschafft. Zusätzlich zum rosa Glitter enthält der Lack übrigens noch goldenen Mikroglitter.
Weitere Bilder gibt es bei Lacktastisch, Marzipany, lackfrisch&nagelneu und Nagellackjunkie. Kennt ihr den Lack noch?

manhattan birthday colours cupcake addicted makro

[Wir lackieren] OPI – From me to Q

[Unbezahlte Werbung durch Verlinkung / Markennennung]
OPI From me to Q
OPI – From me to Q
Nagelsticker von Catrice (aus der Eve In Bloom-LE)
Das habe ich schon mal so gezeigt, aber für Wir lackieren von Lotte und Tine wollte ich es noch mal tragen. 😉 Ich hatte tatsächlich einige OPIs auf den Nägeln in diesem Monat, aber ich werde es auch dieses Mal vermutlich nicht schaffen, alle zu posten. 
Kennt ihr die Nagelsticker noch? Der OPI war in Deutschland eher unbekannt. Ich hab ihn damals bei tk maxx gekauft. 😉
OPI From me to Q nah
OPI From me to Q nah zweites bild
OPI From me to Q makro

Revlon Super Lustrous Lipstick 460 Blushing Mauve

[Unbezahlte Werbung durch Verlinkung / Markennennung]
Huhu!
Vor einigen Monaten schon, nämlich bei der Einführung von Revlon bei Rossmann, habe ich mir einen der Super Lustrous Lipsticks gekauft – die Nuance 460 Blushing Mauve. Bei mir gibt’s meistens Rosenholz-Töne zu sehen, denn wenn ich eine neue Marke ausprobiere, will ich lieber einen „seriösen“ Ton, den ich jeden Tag tragen kann. Swatches von der gesamten aktuellen Revlon-Theke gibt es bei Innen&Außen.
Dass 460 Blushing Mauve schimmert, ist mir im Laden überhaupt nicht aufgefallen. Oft sieht so was ja ganz schlimm nach Neunziger Jahre aus, aber hier gefällt es mir. Trotzdem: Achtung, dieser Lippenstift schimmert leicht! 
revlon super lustrous lipstick 460 blushing mauve
Einen Pflegeeffekt spüre ich nicht. Nach einer Weile fühlen sich meine Lippen ein wenig ausgetrocknet an. Bei normaler Belastung (nur Sprechen und Trinken) hält er eigentlich ganz gut durch. Beim Essen versagt er. Einen bestimmten Geruch konnte ich nicht feststellen.
revlon super lustrous lipstick 460 blushing mauve mund offen
Der Schimmer ist mir an manchen Tagen zu viel, aber insgesamt bin ich mit diesem Lippenstift zufrieden. Vor allem, dass er recht geruchsneutral ist, gefällt mir. Ich finde aber auch, dass er Falten betont.

Habt ihr schon bei Rossmann Revlon-Produkte geshoppt? Was sollte man sich ansehen? Irgendwie bin ich mit dieser Marke nie in Berührung gekommen… 🙂

revlon super lustrous lipstick 460 blushing mauve full face

Alte Bekannte

[Unbezahlte Werbung durch Verlinkung / Markennennung]

In Spanien hab ich eine altbekannte Marke aus meiner Kindheit entdeckt. basic cosmetics war die Eigenmarke von Schlecker. Schlecker gibt es bekanntlich nicht mehr, aber in Spanien scheint diese Drogerie als Clarel weiter zu existieren. Und da habe ich auch basic wieder entdeckt. 😉 

Für 2,69 € durfte ein Lippenstift mit, außerdem für 1,29 € ein kleiner Nagellack. Das Design der Marke hat sich mittlerweile verändert und ist moderner geworden.

basic cosmetics barra de labios hidratante 09
Der Lippenstift ist glänzend und „hydrating“. Ich glaube, die Reihe heißt hydrating lipstick – auf Spanisch barra de labios hidratante. Ich habe Nuance Nr. 09 gekauft, die sogar einen Namen trägt: marrón rosado (den Namen findet man allerdings nur im Internet).

basic cosmetics barra de labios hidratante 09 mund offen

Marron rosado ist wirklich feuchtigkeitsspendend. Ich hatte während der Tragezeit das Gefühl gepflegter Lippen. Er verschwindet aufgrund der Konsistenz ziemlich schnell, auch schon während des Trinkens (wobei er natürlich abfärbt), aber er ist auch schnell nachgezogen. Noch dazu läuft er nicht aus und verblasst gleichmäßig. Drei bis vier Stunden sollte er durchhalten – wenn man in dieser Zeit nichts trinkt. Ich hätte noch mehr Lippenstifte aus dieser Reihe mitnehmen sollen.

basic cosmetics barra de labios hidratante 09 full face

Der Nagellack stammt aus einer Reihe namens Mini Lacquer und trägt die Nummer 2. Er wird ziemlich streifenfrei und braucht nur zwei Schichten. Außerdem trocknet er schnell. Ich bin vollauf zufrieden damit.

basic cosmetics colour mini lacquer no 2

Nach zwei Tagen (und einer Abspülorgie) hatte ich kleinere Absplitterungen und ein wenig Tipwear. Ich hätte den Lack noch länger getragen, aber ich wollte euch noch andere Lacke zeigen. 😉

basic cosmetics colour mini lacquer no 2 nah

Ich bin mit meinen Einkäufen zufrieden. Außerhalb Spaniens habe ich die Marke basic cosmetics seit Jahren nur in meinem Nagellackschränkchen gesehen. Qualitativ war sie nie schlecht, nur leider die Eigenmarke von Schlecker und mit der Pleite in Deutschland auch zum Untergang verdammt. Clarel scheint eine spanische Version von Schlecker zu sein, was erklären würde, warum die Marke dort im Sortiment war. Als ich als Teenager angefangen habe, mich zu schminken, war es die erste Marke, die ich ausprobiert habe, da Schlecker in meinem Umkreis die nächste Drogerie war.

basic cosmetics colour mini lacquer no 2 makro

Vielleicht gibt es ja in ein paar Jahren die Möglichkeit, basic cosmetics bei einer Drogerie in Deutschland zu vertreiben? Vermisst ihr die Marke auch? Was war eure erste Kosmetikmarke?

basic cosmetics colour mini lacquer no 2 zweites makro

Catrice Matt Lip Artist – first bROWn Ticket und Merl’oh!

[Unbezahlte Werbung durch Verlinkung / Markennennung]
Bei der letzten Sortimentsumstellung von Catrice sind die Matt Lip Artists rausgekommen. Merl’oh! habe ich in der Bloggers Choice Box gewonnen. first bROWn ticket durfte dann von alleine mit. Weil die beiden Lippenstifte so unterschiedlich sind, möchte ich sie heute vorstellen und vergleichen. Beide kosten 4,95 €.

Oben seht ihr wieder einmal, wie meine Lippen nackig aussehen. Nämlich fast farblos. 🙂

Hier trage ich first bROWn ticket (den Namen tippe ich echt nicht gern… wer denkt sich diesen Quatsch mit der Groß- und Kleinschreibung nur aus?!). Ich habe die Ränder mit einem Lippenpinsel gemalt und dann mit dem Stift ausgefüllt. So wird es exakt. Ohne diese Methode komme ich mit den dicken Stiften nicht klar.
Dieser Lippenstift ist für mich noch im Alltag tragbar. Bei Kathrin von Innen&Außen zum Beispiel sieht er ziemlich dunkel aus. Ich hab noch zehnmal nachgeschaut – ich hab die richtige Kappe und alles stimmt, nix vertauscht. 🙂 Meine Fotos sind schon farbecht. Bei diesem Lippenstift muss man also extrem aufpassen, er scheint bei jedem anders auszufallen. So richtig braun finde ich ihn auch nicht, eher bräunlich. 🙂
Die Haltbarkeit ist hier ziemlich gut.
Merl’oh! hasse ich jetzt offiziell. Uff. Ich habe bei Kathrin (ihre tollen Swatches von der gesamten Reihe solltet ihr unbedingt anschauen) schon über Merl’oh gelesen, dass er schwierig im Auftrag sein soll. Ich hatte ihn in der Uni drauf (ich hatte eine einzige Vorlesung und bin danach gleich heim) und der Zeit nichts getrunken und gegessen und trotzdem war er in der Zeit innen fast verschwunden.
Die Farbe ist zwar toll, ich liebe so ein Dunkelrot, aber wenn ich mich nicht mal die zwei Stunden drauf verlassen kann… eigentlich wollte ich die Bloggers Box wegen genau dieses Lippenstifts und jetzt bin ich richtig froh, dass ich dafür nichts bezahlt habe.

Ich habe ihn mit einem Lippenpinsel aufgetragen. Das muss man auch, außerdem muss man die Lippen vorher peelen, sonst sieht er furchtbar aus. Hier habe ich Angst, dass meine Bilder zu hell sind, schaut euch auch die Swatches bei Shades of Fashion und Beautylab an. Die beiden haben aber auch dunklere Lippen als ich!

Habt ihr schon welche von den Matt Lip Artists ausprobiert? Wie gefallen euch first bROWn ticket und Merl’oh! ?