edding L.A.Q.U.E. – 192 distinctive dark blue

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

Edding l.a.q.u.e. 192 distinctive dark blue

Huhu!

Diesen Lack von edding L.A.Q.U.E. habe ich eigentlich nur gekauft, weil er reduziert war. So fängt’s schon mal an… Bezahlt habe ich bei Müller im Zimba-Park in Bürs (A) ca. vier Euro.

Edding l.a.q.u.e. 192 distinctive dark blue Flasche

Ich hielt 192 distinctive dark blue für besonders, weil er nicht einfach nur ein jeansblauer Cremelack ist, sondern noch ein kleines bisschen blauen Mikroglitter enthält. Leider sieht man den auf den Nägeln kaum noch.

Edding l.a.q.u.e. 192 distinctive dark blue nah

Ihr seht auf den Fotos zwei Schichten mit Überlack. In letzter Zeit lackiere ich manchmal abends und kann erst morgens fotografieren, da ist natürlich Überlack Pflicht.

Edding l.a.q.u.e. 192 distinctive dark blue makro

Qualitativ bin ich zufrieden, aber die Farbe ist mir eigentlich ein bisschen zu langweilig. (Also dafür, dass ich schon so viele Lacke in meiner Sammlung habe.) Was meint ihr?

edding L.A.Q.U.E. – powder blue

[Unbezahlte Werbung durch Verlinkung / Markennennung]
edding LAQUE powder blue



Powder Blue von edding L.A.Q.U.E. hab ich schon vor einigen Wochen lackiert, aber bis jetzt nie gepostet. Diese Woche ist die vorgegebene Farbe bei Lenas Blogparade Lacke in Farbe… und bunt! Taubenblau und deswegen darf er endlich mal ins Rampenlicht. 🙂

Ihr seht hier zwei Schichten ohne Überlack. Da es schon eine Weile her ist, weiß ich leider nicht mehr, wie lange ich Powder Blue getragen habe. Ich kann euch nur sagen, dass ich ihn für etwa 3,50 € bei Müller gekauft habe. Er war reduziert, weil er aus dem Sortiment geht. Vereinzelt habe ich in den Müller-Filialen noch reduzierte Lacke gesehen, also vielleicht bekommt ihr ihn noch irgendwo. 😉
Kennt ihr Powder Blue? Habt ihr schon Lacke von edding L.A.Q.U.E. ausprobiert?

edding LAQUE powder blue