essence clean and strong nail polish

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

essence clean and strong juicy terra

So, heute zur Abwechslung mal wieder ein aktuelles Produkt. 😉 Die clean & strong-Reihe ist mit der Sortimentsumstellung neu ins Sortiment gekommen und ob ihr es glaubt oder nicht, aber einen solchen Lack hatte ich noch nicht in der Sammlung. Derzeit stehe ich wieder total auf Taupe, auch bei Lidschatten. Daher musste juicy terra für 1,95 € bei dm mit. Was daran juicy oder terra ist, überlassen wir mal den Marketingleuten von essence.

Ihr seht zwei Schichten, die gut getrocknet sind und sich schön glatt gezogen haben. Außer juicy terra habe ich aber auch noch einen Topper mitgenommen, der sich auf zahlreichen Lacken gut macht. @regenorakel auf Instagram hat ihn schon auf vielen Lacken gezeigt.

essence clean and strong juicy terra nah
essence clean and strong juicy terra nah zweites Bild

Der clean & glam top coat enthält goldenen Mikroglitter. Ihr seht auf meinen Bildern eine Schicht. Für den top coat habe ich 1,95 € bei dm gezahlt.

essence clean and glam topcoat
essence clean and glam topcoat nah

Ich habe gar nicht genug zu sagen, um zwischen jedem Bild etwas zu sagen, daher zwei Dinge: auf welchen Farben soll ich ihn noch lackieren? Mir schwebt schimmerndes Dunkelgrün und Dunkelblau vor. Was noch? Und: habe ich schon einmal mein neues Wasserzeichen vorgestellt? Meine Schwester hat mir zum Geburtstag ein neues Wasserzeichen designt, das jetzt nach und nach die alte Beschriftung ersetzen wird. Vielen Dank, Schwesterherz! 🙂

essence clean and glam topcoat nah zweites bild
essence clean and glam topcoat makro

Look by Bipa Nail Quickie – Iced Spearmint

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

look by bipa nail quickie iced spearmint

Gibt’s diese Reihe überhaupt noch? Als ich vor einigen Jahren in Wien war, habe ich außer dem Lack von iQ Cosmetics noch diesen mintfarbenen Lack von Look by BIPA gekauft. Diesen habe ich auch noch nie lackiert. Keine Ahnung warum, mint geht ja eigentlich immer. 🙂

look by bipa nail quickie iced spearmint zweites bild mit flasche

Er nennt sich passenderweise iced spearmint. Gekostet hat er in meiner Erinnerung recht wenig, ich glaube, für beide Lacke zusammen habe ich damals weniger als vier Euro bezahlt.

look by bipa nail quickie iced spearmint nah

Ich bin der Meinung, dass Iced Spearmint meine Nägel gelb verfärbt hat, deswegen darf er trotz der eigentlich guten Eigenschaften nur noch auf die Zehnägel.

look by bipa nail quickie iced spearmint nah zweites bild

Erinnert ihr euch noch an die Mountain Calling-LE von essence von 2014? Damals wollten viele diesen Topper haben. Ich habe sogar zwei, weil ich damit Frankenlacke mischen wollte. Benutzt habe ich sie allerdings nie…

essence mountain calling snow alert top coat

Snow alert nennt sich dieser Topper. Ohne Überlack sah er ziemlich grauselig aus, uneben und streifig.

essence mountain calling snow alert top coat nah
essence mountain calling snow alert top coat nah zweites bild

Mit Topper ging es dann aber. Im Nachhinein würde ich trotzdem sagen, das ist irgendwie nicht mehr so ganz mein Stil. Hätte ich den mintfarbenen Lack mal so gelassen. Übrigens: bei dieser Mani gab es im Nachhinein auch noch ein böses Erwachen. Iced Spearmint hat mir nämlich die Nägel gelb verfärbt. Ich verbanne dich hiermit auf die Fußnägel…

essence mountain calling snow alert top coat makro

trend it up Double Volume & Shine 210

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

Trend it up volume & shine  210

Liebe Produkt-Entwickler:innen bei trend it up, was macht ihr eigentlich, wenn euch die Nummern für die Double Volume & Shine-Reihe ausgehen? Endlich mit Namen anfangen? 🙂

Trend it up volume & shine  210 nah

Mein erster Lack von trend it up war dieser hier, die dunkelgrüne Nummer 210. Ich habe ihn gleich gekauft, als die Marke neu rauskam. Meiner dunklen Erinnerung nach ist der Lack nicht mehr im Sortiment. Ich habe damals 1,95 € bezahlt, seitdem haben sich die Preise nicht verändert.

Trend it up volume & shine  210 nah

Auf den Fotos trage ich zwei dünne Schichten ohne Überlack, mit denen ich vollauf zufrieden bin. Und ihr? (Hier habe ich die 210 vor fünf Jahren übrigens schon mal gezeigt. Die Qualität ist immer noch super.)

Kupfer und Grün

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

anny green racing drag

Huhu!

Es ist schon eine Ewigkeit her, dass ich green racing drag von Anny das letzte Mal getragen habe. Damals habe ich noch in meiner vorletzten Wohnung gelebt.

anny green racing drag nah

Deshalb und weil ich eine Base für mein neues Stamping wollte, gibt es jetzt neue Bilder davon. 🙂 Auf Instagram hatte ich laut überlegt, ob ich die Qualitäten von before sunrise von p2 nicht einmal auf einem dunklen Lack testen sollte, und da haben sich mehrere Personen gemeldet, die das auch sehen wollten. Sowas ermuntert mich natürlich. 🙂

anny green racing drag nah zweites bild

Aber fangen wir mal oben an: auf den Bildern seht ihr zwei Schichten von green rating drag. Da ich den Lack schon seit bestimmt 2012 besitze, ist er etwas leerer. Das macht sich natürlich bemerkbar- ich musste öfter mal Lack nachholen.

Was soll ich machen, wenn green racing drag mal leer ist? Ich habe nie mehr so ein dunkles Grün gefunden.

anny green racing drag stamping herbstblätter p2 before sunrise

Jetzt folgen Bilder vom Stamping mit before sunrise von p2. Auf der dunklen Base kommt der Lack definitiv besser raus, oder?

anny green racing drag stamping herbstblätter p2 before sunrise nah

Mir gefällt besonders dieses kupferfarbene, das sieht so richtig schön herbstlich aus. 🙂

anny green racing drag stamping herbstblätter p2 before sunrise nah zweites bild

Wie gefällt es euch? Welche Farbe hättet ihr als Basis genommen?

anny green racing drag stamping herbstblätter p2 before sunrise makro

Yves Rocher le vernis go green – Vert olivier

yves rocher le vernis go green vert olivier

Huhu!

Mittlerweile habe ich alle drei bestellten Lacke aus der Reihe le vernis go green von Yves Rocher ausprobiert. Das hier ist der Beitrag zu Nummer drei namens vert olivier. Ich bin eigentlich kein Fan von Olivgrün, aber hier wollte ich es mal ausprobieren. Und ich muss sagen: gefällt mir ganz gut.

yves rocher le vernis go green vert olivier nah

Die Reihe le vernis go green ist vegan und enthält, ich zitiere: „eine Formel mit Lösungsmitteln aus biologisch angebauten Inhaltsstoffen: Rüben, Zuckerrohr und Holz. Angereichert mit Kokosöl und Bambus-Extrakt.“ (Beschreibung aus dem Shop) Generell fand ich die drei Lacke gut pigmentiert, sie sind gut getrocknet und haben meiner Meinung nach auch eine gute Deckkraft. Es gibt ja Lacke, die quasi schon von den Nägeln abplatzen, wenn man sie nur anschaut (zumindest bei mir :D) – hier ist das nicht so. Die Farbe sieht in der Flasche ein wenig heller aus, als sie auf den Nägeln herauskommt.

yves rocher le vernis go green vert olivier nah zweites bild

Ihr seht auf den Fotos zwei dünne Schichten von vert olivier – eine dickere hätte auch gereicht. Ich wollte das noch verzieren, aber nicht zu aufwendig, also habe ich ein paar uralte runde Nieten aufgeklebt. 🙂

yves rocher le vernis go green vert olivier nail art nieten

Kennt ihr die neuen Lacke von Yves Rocher schon? Ich glaube, diese Marke geht immer ein bisschen unter, vielleicht auch, weil in den Lacken relativ wenig enthalten ist und die Zielgruppe vielleicht etwas älter sein soll… was meint ihr dazu?

yves rocher le vernis go green vert olivier vert emeraude gingembre rouge

vert emeraude | vert olivier | gingembre rouge

wemissp2polish | Herbst

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

p2 stamping herbst

Huhu! 🙂

Für wemissp2polish, unsere Instagram-Gruppe, bei der ich freundlicherweise dabei sein darf, habe ich dieses Mal exquisite grey aus der Reihe easy gel polish lackiert und darüber mit before sunrise aus der color victim-Reihe Blätter gestampt. Ich hab mich erinnert, dass der Lack super pigmentiert ist, daher gab es diese Kombi.

p2 stamping herbst
p2 stamping herbst nah
p2 stamping herbst nah zweites bild
p2 stamping herbst nah drittes bild

HYPO Allergenic Long Lasting Nail Enamel – 18

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

hypo allergenic long lasting nail enamel 18

Hätte das Kind jetzt noch einen Namen… 😉 Diesen Lack von HYPO Allergenic (erhältlich bei Müller) schmachte ich schon an, seit es die Marke in der deutschen Drogerie gibt. Sie gehört zu Bell Cosmetics und stammt aus Polen. Neulich hab ich den Lack mit der ausdrucksstarken Bezeichnung 18 endlich mal gekauft und gleich ausprobiert. (Das kommt eher selten vor hier im Hause PL, deswegen erwähne ich es.)

hypo allergenic long lasting nail enamel 18 nah
hypo allergenic long lasting nail enamel 18 nah zweites bild

Ihr seht auf meinen Bildern zwei Schichten ohne Überlack, die gut getrocknet sind. Dank des abgeflachten, abgerundeten Pinsels ließ sich der Lack relativ sauber lackieren. Ich schreibe relativ, denn hier schreibt der größte Schussel des Jahrhunderts. Gestern haben mein Freund darüber geredet, ob wir lieber blind oder tot wären. (Dieses tolle Thema hat er vorgeschlagen…) Er meinte nur zu mir: „Wenn du blind wärst, müssten wir hier alles mit Luftpolsterfolie umwickeln. Du rennst ja jetzt schon überall dagegen.“ (Das stimmt leider, aber ich fand seinen Kommentar sehr lösungsorientiert… :D)

essence glamaxy top coat über dunkelgrün

Zurück zum Lack – ich wollte ihn ein paar Tage tragen und habe deswegen noch den Glamaxy Top Coat von essence aufgetragen, denn mit Glitter hält das alles bekanntlich ja ein bisschen länger. Denke ich zumindest. Diese Kombi habe ich eine Woche lang getragen. Die letzten beiden Tage hätten nicht mehr sein müssen, aber da waren wir im Urlaub und ich habe ganz bewusst keinen Nagelkram mitgenommen, weil ich wusste, da bleibt eh wenig Zeit über. Hoch gepokert von mir, ich weiß. 😉

essence glamaxy top coat über dunkelgrün nah
essence glamaxy top coat über dunkelgrün nah zweites bild

Habt ihr schon mal Produkte von HYPO Allergenic getestet? Wie gefällt’s euch?

essence glamaxy top coat über dunkelgrün makro

Yves Rocher le vernis go green – 31 vert émeraude

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

Yves rocher go green vert emeraude

Huhu!

Auf meinen Nägeln seht ihr 31 vert émeraude aus der neuen go green-Nagellacklinie von Yves Rocher. Die alte Linie geht dafür aus dem Sortiment und ist gerade reduziert erhältlich.

yves rocher go green vert emeraude nah

Ich trage zwei Schichten ohne Überlack. Eine dickere Schicht hätte vielleicht auch gereicht, aber der Pinsel ist leider ein wenig ausgefranst, das hat es ein wenig schwieriger gemacht. Vert émeraude trocknet sehr glänzend und recht schnell. Vom Farbton her ist er ein Dupe zu Essie Going incognito und dem trend it up Nr. 210, vielleicht ein wenig dunkler.

yves rocher go green vert emeraude nah zweites Bild

Wie gefällt es euch? Werdet ihr euch die neue Linie ansehen?

yves rocher le vernis go green flaschen

Avon Pro Colour – Steel in a Pinch

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

Avon pro colour steel in a pinch

Huhu!

Ich habe den letzten Lack aus meiner Avon-Bestellung lackiert. Es ist Steel in a Pinch aus der Pro Colour-Linie. Eine dicke Schicht hätte gereicht, ich habe aber zwei halbwegs dünne lackiert. Sie sind gut getrocknet.

Avon pro colour steel in a pinch nah
Avon pro colour steel in a pinch nah zweites Bild

Die Farbe geht so ins Jeans-Blaue, eine Mischung aus Grau, Lila und Blau. Vermutlich schaut der Kiko 518 Light Navy Blue recht ähnlich aus und ich brauche den Avon-Lack eigentlich gar nicht in meiner Sammlung. 😀

essence glamaxy top coat
essence glamaxy top coat nah

Weil ich schon ewig keinen Topper mehr lackiert habe, kam der Glamaxy Topper von essence drüber. Jetzt habe ich die Fotobox und kann die grünen Töne dieses duochromen Flakie-Toppers etwas besser einfangen als beim letzten Versuch. 😉

essence glamaxy top coat nah zweites Bild

Was meint ihr?

essence glamaxy top coat Makro

Anny – Green meets Mint

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

Huhu!

Ich habe mal wieder Green meets Mint von Anny (Eigenmarke? von Douglas) lackiert, weil ich dachte, der Lack passt am besten zur Farbvorgabe Biscay Green in dieser Runde der #pantone2020summerchallenge von @inegeek auf Instagram.

Ihr seht zwei Schichten ohne Überlack. Den Lack hab ich fast eine Woche lang getragen, allerdings mit Absplitterungen. Gezeigt habe ich dann aber doch Wowsabi von Manhattan, der passte noch besser.

Kennt ihr den Lack? Ich glaube, der ist immer noch im Sortiment. Ich besitze ihn seit 2014 und habe ihn schon hier und hier gezeigt.