Cherimoya You make me melt Set – Strawberry

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

cherimoya you make me melt strawberry

Huhu!

Neulich habe ich euch ja schon den mintfarbenen Lack Mint aus dem Set von Cherimoya gezeigt. Das Set ist seit fünf oder sechs Jahren in meinem Besitz, und ich fange jetzt erst an, die Lacke nach und nach zu lackieren. Läuft.

cherimoya you make me melt strawberry nah

Auf meiner SD-Karte waren noch Bilder vom apricotfarbenen Lack Strawberry. Ich fand, dass er überhaupt nicht zu meinem Hautton passt, außerdem wurde auch dieser Lack fleckig. Er ist aussortiert und wartet auf einen neuen Besitzer.

cherimoya you make me melt strawberry nah zweites bild

Die Bilder möchte ich euch der Vollständigkeit halber heute trotzdem zeigen. Ich trage drei Schichten auf den Fotos, er hat also minimal besser gedeckt als Mint.

Pantone 2020 Summer Challenge | Heritage Blue – p2 Volume Gloss 230 lovely daughter

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

p2 volume gloss 230 lovely daughter

Ich möchte diesen Sommer möglichst oft bei der Pantone 2020 Summer Challenge von @inegeek auf Instagram mitmachen – Ziel ist es, jede Woche einen Lack möglichst passend zu einer bestimmten Farbe zu zeigen. Diese Woche ist Faded Denim dran. Ich starte mit lovely daughter von p2. Eigentlich wollte ich einen anderen Lack zeigen, aber dann hat sich herausgestellt, dass er farblich doch nicht so gut passt. lovely daughter ist viel passender und unlackiert, da muss ich jetzt nicht tricksen 🙂

Diesen Lack habe ich niemals solo auf dem Blog gezeigt – jetzt wird’s aber Zeit! Hier ist ein altes Bild mit einem Topper von Nails Inc. Den Beitrag findet ihr hier. Der Topper ist mittlerweile komplett eingetrocknet und in die Tonne geflogen, während lovely daughter sich noch perfekt lackieren lässt. (Das mit dem Topper ärgert mich ein wenig, weil ich mal fast sechs Euro dafür bezahlt habe…)

Das alte Bild wurde zu den Zeiten aufgenommen, als ich noch Fotos unter einer gelben Lampe gemacht habe, deshalb ist es dunkel und, na ja, gelb eben. Auf den neuen Fotos trage ich zwei Schichten und habe wieder unter einer Lampe fotografiert. Diesmal aber in einer Fotobox mit integriertem LED-Band, das ist so ein portables Mini-Fotostudio, das wir uns jetzt zugelegt haben. 🙂

p2 volume gloss 230 lovely daughter nah
p2 volume gloss 230 lovely daughter nah zweites bild

Wenn ihr auch mitmachen wollt, schaut doch bei Ine ins Instagram-Profil, was die nächsten Farben sind – die Challenge geht noch bis August und man muss auch nicht bei jeder Farbe etwas zeigen. Oben habe ich euch den Beitrag mit dem Terminplan verlinkt. 🙂

p2 volume gloss 230 lovely daughter mit flasche zweites bild

Cherimoya You make me melt Nail Polish Set – Mint

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

cherimoya you make me melt nail polish set mint

Huhu!

Heute möchte ich euch einen Lack zeigen, der auch schon wieder eine Weile darauf wartet, lackiert zu werden. Er stammt aus einem Set mit sechs Lacken, das ich bei tk maxx gekauft habe. Die Marke nennt sich Cherimoya und anscheinend gibt es sie seit ungefähr 2016 nicht mehr. Die Cherimoya ist eine Frucht aus den Anden, die ich nicht kannte. Hände hoch, wem es auch so ging…

Googlen hat mich darauf gebracht, dass das Set „You make me melt“ hieß und der Lack, den ich euch heute zeige, Mint. Das steht leider nicht auf der Flasche, sondern war nur auf der Verpackung zu finden, und die habe ich natürlich längst entsorgt, denn der Kauf ist mindestens fünf Jahre her. Zum Glück gibt es immer noch Menschen, die das Set bei Ebay verkaufen und die Verpackung fotografiert haben. Anscheinend gab es von dieser Marke hauptsächlich solche Sets.

cherimoya you make me melt nail polish set mint nah

Tja, ich überlege gerade, ob ich dieses sehr helle Mint in meiner Sammlung behalten soll, denn auch nach drei Schichten und Überlack wirkt die Oberfläche fleckig. Das können andere Lacke besser. Ihr seht den Lack auf den Bildern ohne Überlack. Die Farbe ist sehr frühlingshaft, deshalb habe ich sie jetzt lackiert, aber ich fürchte, diese Bewährungsprobe besteht sie nicht.

Den grauen Lack Flavour of the Month, den ich ebenfalls schon mal gezeigt habe, könnt ihr hier betrachten. Damit war ich viel zufriedener!

cherimoya you make me melt nail polish set mint nah zweites bild

#nailsreloadedchallenge – Pastell

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

essence colour boost 05 instant summer

Huhu! Ich möchte auch diese Woche wieder bei der Nailsreloaded-Challenge mitmachen; das Thema ist Pastell. Da fiel mir spontan ein pastellgelber Lack ein, der noch unlackiert ist: 05 instant summer von essence aus der Reihe Colour Boost. Angeblich benötigen die Lacke aus dieser Reihe nur eine Schicht zum Decken, aber ganz ehrlich: näääh. 😀

essence colour boost 05 instant summer nah
essence colour boost 05 instant summer nah zweites bild

05 instant summer benötigte zwei Schichten, war eh klar, bei hellgelb, aber netter Versuch, essence. Der flache, leicht abgerundete Pinsel war sehr vorteilhaft beim Lackieren – so wenig Cleanup habe ich schon lange nicht mehr gebraucht. Der Lack zieht sich beim Trocknen auch ziemlich glatt.

essence colour boost 05 instant summer nah drittes bild

Als Design wollte ich etwas nachmachen, was ich hier mit einem schlechter deckenden Lack von Manhattan mal ausprobiert habe. Der brauchte vier Schichten, um zu decken, und am Schluss hatte ich mit dem Design , Überlack UND mattem Überlack (mein heutiges Ich fasst sich gerade an den Kopf) drölf Schichten drauf.

nailsreloaded challenge pastell dotted nails

Die weißen Punkte habe ich mit dem von essence gepunktet. Darauf kam noch ein matter Überlack von p2, den ich letztes Jahr im Dreierpack bei Amazon bestellt hatte. Insgesamt finde ich, es ist mir diesmal besser gelungen, aber ich habe jetzt auch ein paar Jährchen mehr Übung… 😀

nailsreloaded challenge pastell dotted nails nah

Wie gefällt es euch? Kennt ihr die Colour Boost-Reihe von essence noch?

nailsreloaded challenge pastell dotted nails makro

[Alte Schätze neu lackiert] Essie – Saltwater Happy

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

essie saltwater happy

Saltwater Happy von Essie wollte ich diesen Sommer mal wieder tragen und deshalb wurde er auch neu fotografiert. Den alten Beitrag gibt’s hier. So sah das Bild damals aus, irgendwie zu blass:

essie saltwater happy altes bild

Auf den neuen Bildern erkennt man ein bisschen besser, dass Saltwater Happy eigentlich ein bisschen farbiger ist.

essie saltwater happy nah

So ein schönes Hellblau, da hätte man ein Nailart drauf packen können… habe ich aber aus Zeitgründen leider nicht geschafft. Ich weiß auch nicht, wie das in Zukunft laufen wird, da ich ab 1.9. meinen Job antrete und dann vermutlich auf Tageslichtlampen angewiesen sein werde, wenn ich regelmäßig neue Lacke posten will (aber dann kann ich mir eine Tageslichtlampe auch endlich mal leisten :D). Es bleibt spannend!

essie saltwater happy nah zweites bild

Essie – Virgin Snow (US-Version)

essie virgin snow

Hier habe ich Virgin Snow schon einmal gezeigt. Damals sah es so aus:

Damals hielt ich noch nicht so viel davon, den Wärmeanteil und die Helligkeit in meinen Bildern ein bisschen zu bearbeiten. Heute aber schon, deswegen hoffe ich, dass die neuen Bilder den Lack ein bisschen besser darstellen. 😉 Außerdem seht ihr Virgin Snow auf den neuen Bildern ohne Überlack. Auf dem alten hatte ich einen lackiert, weil danach noch ein Stamping Design drüber sollte.
Mein Virgin Snow hat nicht diesen seltsamen Lila-Anteil wie die in Deutschland erhältliche Version ihn hatte, weil er aus einem Viererset von Amazon stammt. Ich habe mir das Viererset der US-Version gekauft, als klar war, dass der EU-Lack lila wird. Ich wollte aber einen hellblauen Lack. 😉

Kennt ihr den Lack noch?

essie virgin snow nah

flormar – sky blue

[Unbezahlte Werbung durch Verlinkung / Markennennung]
flormar sky blue mit flasche
Huhu!
Für diesen Lack musste ich ein bisschen andere Fotografier-Bedingungen hinnehmen, als ich sonst habe – ich hab ihn nämlich in Südtirol lackiert. Im Hintergrund seht ihr die Hauswand. 😉
Sky Blue aus der Jelly Look-Reihe von flormar habe ich in Dresden im flormar-Store gekauft. Ich glaube, er war damals schon reduziert. Er hat einen breiten, abgerundeten Pinsel und ist überhaupt nicht Jelly, sondern hat ein ganz normales Cremefinish. Ich trage auf den Fotos zwei Schichten ohne Überlack.
flormar sky blue nah
Für mich könnte er noch einen Tick lilafarbener sein, so wie der Deckel ist. Ansonsten ist das sicher ein solides Hellblau. Ich überlege, ob ich ihn behalten soll oder weg gebe. Zur Haltbarkeit kann ich nicht so viel sagen, weil ich am gleichen Tag noch einen Topper lackiert habe für eine bessere Haltbarkeit. Der enthielt leider gelbliche durchsichtige Teilchen und wird nur noch über Schwarz lackiert, deswegen gibt es davon keine Bilder.
Kennt ihr diese Lack-Reihe? Besitzt ihr Lacke von Flormar? Obwohl es jetzt in einigen deutschen Großstädten eigene Shops gibt und man diese Marke online zum Beispiel bei Nailland bestellen kann, scheint sie nicht sehr präsent zu sein.
flormar sky blue makro

[LIFUB] Catrice Kaviar Gauche – Love me Tender

Catrice Love me Tender
Huhu!
Heute muß ich meinen Post leider auf dem Handy tippen, deswegen wird er ein wenig kürzer. Bitte habt Verständnis, wenn nicht alles perfekt klappt. 😉 Ich versuche das so schnell wie möglich zu ändern, wenn ich wieder Zugriff auf einen PC habe.
Für Lenas Blogparade Lacke in Farbe… und bunt! hab ich mich diese Woche für Love me Tender aus der ersten Kaviar Gauche LE von Catrice entschieden.
Catrice Love Me Tender nah

Meine Bilder für den Post hab ich alle mit meinem Handy (Sony Xperia Z5 Compact) gemacht, weil die Kamera einfach nicht mit dem Farbton von Love me Tender klarkommt. Ihr seht auf den Bildern drei dünne Schichten ohne Überlack. Leider war meine Mani inklusive Unterlack und Überlack nicht durchgetrocknet, als ich meine Strumpfhosen angezogen habe. Morgen kommt es wieder ab, wegen Faltenmuster. 😀

catrice love me tender ohne flasche

Das war es heute auch schon. Kennt ihr den Lack noch?

catrice love me tender zweites bild ohne flasche

[LIFUB] Essie – Saltwater Happy

essie saltwater happy
Huhu! 🙂
Ich bin ja gerade daheim und hatte eigentlich keinen hellblauen Lack für Lenas Blogparade Lacke in Farbe… und bunt! dabei. Zufälligerweise hab ich vorgestern Saltwater Happy von essie im dm in Karlsruhe entdeckt und die Runde war gesichert. 😀 (Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: dieser Lack ist neu ins Standardsortiment eingezogen.)
Saltwater Happy gab es eigentlich schon mal in einer LE; damals hab ich mir noch überlegt, ob ich ihn kaufen soll oder nicht. Jetzt habe ich mich entschieden und zugegriffen. Ein bisschen Hellblau kann nie schaden… ;D
essie saltwater happy
Für meine Fotos trage ich zwei Schichten ohne Überlack, die schnell angetrocknet sind. Später musste allerdings noch ein Überlack von trend it up drauf, weil Saltwater Happy nicht sehr eben getrocknet ist. Auf meinen Fotos kann man das leider nicht sehen, es hat mich aber enttäuscht. Zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen. Schreibt mir einen Kommentar, wenn euch das interessiert. 🙂 Meine Fotos sehen – zumindest bei mir – übrigens ein wenig blauer aus, als es in Wirklichkeit ist. Der Lack geht eher in Richtung Lila, etwa so wie der europäische Find me an oasis, nur farbintensiver. Ida hat die Farbe etwas besser getroffen als ich. 🙂
Ich bin übrigens immer wieder erstaunt, wie viel Werbung Essie immer noch in Zeitschriften und Social Media macht. So wie ich diese Marke bei anderen erlebe, scheint das eigentlich ein Selbstläufer zu sein. Manchmal habe ich das Gefühl, jede neue Farbe wird sofort angenommen und bejubelt, egal ob es der hundertste identische Pink-Ton ist oder – für mich besonders krass – ein sprichwörtliches Kackbraun. Jetzt mal ehrlich, wer kauft denn sowas? ^_^; Meine (äußerst kleine) Essie-Sammlung beschränkt sich übrigens fast nur auf Grün- und Blau-Töne(und auch da brauch ich nicht sofort jeden Neuen). Die Minis aus zwei LEs, bei denen ich mal schwach geworden bin, zähle ich jetzt mal nicht mit. Von denen hab ich übrigens ein Set nicht mal selbst gekauft, sondern gewonnen. 😀 
essie saltwater happy
Wie geht es euch mit dem immer noch andauernden Essie-Hype? Wie findet ihr Saltwater Happy?