Neue Lacke von trend it up

Huhu! Es gibt eine neue Lack-Kollektion der dm-Eigenmarke trend it up. Die easy & speedy Nail Polishes kosten jeweils 1,25 € und es sind wirklich einige schöne Farben dabei. Da man den Armen wieder keinen Namen spendiert hat, habe ich das mal für euch übernommen.

Ich habe mir den hellblauen 150 gegönnt, den ich hier „Winterhimmel“ nennen möchte. Ich trage drei bis vier Schichten von diesem Lack mit blausilbernen Glasfleks.

trend it up easy& speedy nail polish 150
trend it up easy& speedy nail polish 150  nah
trend it up easy& speedy nail polish  150 makro

Außerdem musste auch noch der duochrome 130 mit, der silbernen Hex-Glitter enthält und in Blau und Lila changiert. Ich habe eine Schicht davon über Schwarz lackiert. Der Glitter steht nicht ab. Ich möchte ihn „Galaxie“ nennen.

trend it up easy& speedy nail polish 130
trend it up easy& speedy nail polish 130
trend it up easy& speedy nail polish 130 makro

Die Pinsel sind breit, relativ kurz, flach und abgerundet, womit ich gut klarkam und was das Lackieren für mich erleichterte. Für beide Lacke würde ich eine Empfehlung aussprechen, wenn ihr mit der geringen Deckkraft klarkommt.

Pastel Skittles

pastel skittle nails

Huhu!

Für #drogerienostalgie habe ich mir mal wieder Pastell Skittles gemacht. Mitwirkende waren:

Catrice Ultimate Nudes – 050 Moulin Rouge Light

Catrice x Kaviar Gauche – C03 Love Me Tender (2015)

ANNY – Something Blue

Kiko Nail Lacquer – 345 Jade Green

pastel skittle nails

essence the gel nail polish – ultra violet

essence the gel nail polish ultra violet

Huhu!

Für #drogerienostalgie auf Instagram habe ich ultra violet von essence aus der the gel nail polish-Reihe erneut lackiert. Der Lack enthält pinkfarbenen Glitter in einer blauvioletten Basis. Ihr seht auf den Bilder eine richtig unruhige Oberfläche – trotz Überlack! Vielleicht ist das der Grund, weshalb die Nuance sehr schnell wieder ausgelistet wurde, obwohl essence sie als „Colour of the year“ bezeichnet hat. Vielleicht war das aber von Anfang an so geplant. So oder so ist das Finish der Grund, warum ich ultra violet erst zum zweiten Mal lackiert habe.

essence the gel nail polish ultra violet nah

Auf den Bildern von 2018 könnt ihr den Lack im direkten Sonnenlicht bewundern. Interessant, dass ich damals schon an dem Punkt angekommen war, wo ich in der Drogerie quasi alles schon hatte. Seit damals sind sehr wenige Drogerielacke dazugekommen. Ein- oder zweimal habe ich Indielacke bestellt, wie Herzlack oder Painted Polish. Durch den trend it up-Adventskalender sind letztes Jahr einige Lacke dazugekommen, einige aber gleich wieder weitergewandert. Bei Aldi Süd gab es dieses Jahr Lacke von p2, wo ich einen weißen mitgenommen habe. Heute ist es immer noch so, dass ich zwar oft durch die Drogerie wandere (Sattes Smaragdgrün scheint wieder mal in zu sein), aber oft zu dem Schluss komme, dass ich das so oder ähnlich schon im Schrank habe. Ähnlich ist es auch bei der drölften Rosa-mit-Glitzer-Lidschattenpalette. Irgendwann braucht es nicht noch den zehnten absolut ähnlich aussehenden Rosaton. 😉

essence the gel nail polish ultra violet makro

OPI – Every month is Oktoberfest

opi every month is oktoberfest

Diesen Lack habe ich auch schon ein paar Mal gezeigt. Ich wollte aber neue Bilder machen. Auf diesen seht ihr hoffentlich, dass der Lack eine auberginefarbene Base hat und kupferfarbenen Schimmer enthält. Das macht ihn in meinen Augen besonders. Every Month is Oktoberfest von OPI ist in der Germanicure LE erschienen, ich glaube, 2012.

opi every month is oktoberfest nah

Das ist auch so ein Lack, den ich super gerne trage und hoffe, dass er niemals leer wird. Kennt ihr ihn noch?

opi every month is oktoberfest makro

Rival de Loop Young Beach Love LE – St. Barth

Huhu!

Ich habe mal wieder bei #drogerienostalgie auf Instagram mitgemacht. Unser Thema war diesmal helllila – wir versuchen das möglichst offen zu gestalten. Ich habe mich für den noch unlackierten (Schande über mich) St. Barth aus der Beach Love LE von Rival de Loop Young entschieden.

rival de loop young beach love st barth

Die LE gab’s 2016, also vor fünf Jahren. Das ist der letzte Lack, der noch ungezeigt war. Ihr seht den Lack mit Überlack, weil ich dachte, sonst wird’s zu uneben. Sonst hasse ich Bar Glitter, aber hier gefällt es mir echt gut!

rival de loop young beach love st barth nah

Weitere Lacke aus der LE gab es hier zu sehen: Bora Bora | Tahiti | Ibiza

rival de loop young beach love st barth makro

Kiko – 497 Pearly Indian Violet

kiko 497 pearly indian violet

Ohhh, kennt ihr den noch? Als ich ihn gekauft habe, wurde er als Dupe zum Lack „Taboo“ von Chanel gehandelt. War klar – den musste man haben! 🙂 Es ist der Lack Nr. 497 Pearly Indian Violet von Kiko.

kiko 497 pearly indian violet nah

Zwei Schichten reichen für dieses Ergebnis. Noch so ein Lack, den ich unbedingt wieder öfter tragen sollte. Leider gibt es die Reihe nicht mehr zu kaufen.

kiko 497 pearly indian violet nah zweites bild

Kennt ihr den Lack?

kiko 497 pearly indian violet makro

essence Out of Space stories – 02 across the universe

essence Out of Space stories - 02 across the universe

Huhu!

Von der Reihe Out of space stories von essence, die es vor einiger Zeit zu kaufen gab, haben ja sehr viele den dezent holoigen pinkfarbenen Lack Beam me up gezeigt, ich hab’s aber nicht so mit Pink und der einzige Lack, der damals mit durfte, war der duochrome 02 across the universe. Auf den Nägeln sieht er hauptsächlich wie ein lavendelfarbener Schimmerlack mit grünem Schimmer aus.

essence Out of Space stories - 02 across the universe zweites Bild
essence Out of Space stories - 02 across the universe nah

In der Flasche kann er ein bisschen mehr, aber auch auf den Nägeln sieht man ein bisschen den changierenden Schimmer. (Sprecht das mal laut aus: changierender Schimmer. :D) Auf meinen Nägeln seht ihr zwei Schichten. Mit der Qualität von diesem Lack war ich sehr zufrieden, die Schichten sind schnell getrocknet und ich habe das ziemlich lange getragen.

essence Out of Space stories - 02 across the universe nah zweites Bild

Kennt ihr die Reihe oder den Lack noch?

essence Out of Space stories - 02 across the universe nah drittes Bild

Born Pretty Store – Duochromer Glitterlack

born pretty store holo polish lheure bleue

Tja, diesen Lack wollte ich unbedingt haben. Ich muss ihn auch mal auf einem Swatchstick ausprobiert haben, aber damals habe ich mir wohl nicht gemerkt, dass der Lack nicht gut deckt. Eine schwarze Unterlage hätte ihm nicht geschadet…

born pretty store holo polish lheure bleue mit flasche
born pretty store holo polish lheure bleue nah

Die Rede ist vom duochromen Glitterlack#33 vom Born Pretty Store, den ich vor einiger Zeit mal bestellt habe. Es muss schon mindestens ein Jahr her sein. Im Shop ist er auch nicht mehr zu finden, da wurde wohl mal ordentlich aufgeräumt. Er sieht L’heure bleue ähnlich, hatte allerdings damals definitiv keinen Namen. Was sind das für neue Sitten, Namen beim Born Pretty Store? Frischlackiert hat den Lack mit Namen sehr schön gezeigt, schaut mal bei ihr vorbei. Sie war übrigens schlauer als ich und hat ihn auf schwarzem Nagellack ausprobiert.

born pretty store holo polish lheure bleue nah zweites bild

Auf meinen Bildern seht ihr drei Schichten, die sehr schlecht getrocknet sind. Der Lack ließ sich nach Stunden noch hin und her schieben und hat sich außerdem von den Nagelspitzen zurückgezogen. Wenn ich nicht sowieso die meiste Zeit meines Arbeitstages alleine in meinem Büro verbringen würde, hätte ich ihn nach einem halben Tag wieder entfernt, aber so habe ich den Lack ganze zwei Tage ertragen. Außerdem muss mein Nagellack-Monk erwähnen, dass auf der Flasche zwar Holo Polish steht, aber hier ist nix holo, das ist duochrom! Unpassende Bezeichnungen von Finishes kennen wir ja eher aus der Drogerie, nich?

born pretty store holo polish lheure bleue makro

Demnächst probiere ich ihn sicher noch mal aus, diesmal etwas schlauer. 😉 Weitere Bilder von dem Lack namens 33 (<3) gibt’s bei Fios Welt. Witzig finde ich den Post bei Schwarz Weiß Positiv, denn die hat den Lack bei Nur Besten (eine seltsame deutsche Version vom BPS, mit Übersetzungen aus dem Google Übersetzer) getestet und einfach die schlecht übersetzten deutschen Bezeichnungen verwendet. 😀 Ich bin Fan von dir! 😀 Wirklich tolle Bilder, die mich damals übrigens dazu gebracht haben, den Lack zu kaufen, gibt’s bei Glittered Fingersss 🙂

Habt ihr den Lack schon mal gesehen?

pantone2020summerchallenge – Grape Compote | Anny – glamour girl

anny glamour girl

Herzlich willkommen zur letzten Runde der pantone2020summerchallenge von inegeek auf Instagram. 😉 Die Farbvorgabe für diese Woche ist Pantone Grape Compote und da passte glamour girl von Anny am besten, den ich hier schon mal gezeigt habe. Und hier. Eine Freundin hat ihn mir gegeben, die ihn ja auch mindestens einmal lackiert haben muss, trotzdem ist nach gefühlt vier Maniküren noch sehr viel in der Flasche enthalten.

anny glamour girl nah
anny glamour girl nah zweites bild

Das spricht dafür, dass der Lack eine gute Qualität hat und gut deckt. 🙂 Deshalb seht ihr auf meinen Nägeln auch zwei Schichten, die gut und ohne Bläschen getrocknet sind, trotz Hitzewelle.

anny glamour girl makro

Danach ist mir aufgefallen, dass ich meine Topper nie benutze, deshalb folgen jetzt einige Bilder mit dem Lacura Glitter Top Coat in der Nuance golden glam, den es vor einigen Jahren mal für kurze Zeit bei Aldi Süd gab.

lacura glitter top coat golden glam
lacura glitter top coat golden glam nah

Könnte ich öfter so machen. Was meint ihr?

lacura glitter top coat golden glam makro