[PR-Sample] Asymetrisch und blau.

Diese Water Decals waren ebenfalls in meinem Päckchen von Born Pretty Store. Ich habe sie im Austausch gegen meine ehrliche Meinung bekommen. Meine Meinung von den Water Decals ist übrigens gut. Eigentlich hatte ich noch nie großartige Probleme mit Water Decals vom BPS, so auch hier. Weil ich einen Streifen zu schmal zugeschnitten habe, ist ein Streifen leider verschwendet. Das ist vielleicht der einzige Nachteil an Full-Cover-Water Decals, man muss sie zuschneiden. 
Für diejenigen, die noch nie etwas davon gehört haben: Im Prinzip funktionieren Water Decals wie die Klebetattoos, die wir als Kinder benutzt haben. Man schneidet das gewünschte Motiv aus, zieht die Folie ab, legt es ins Wasser und kann nach einer halben Minute das Motiv lösen und anbringen. Im nassen Zustand lässt es sich noch hin und her schieben; wenn man das Motiv da hat, wo es sein soll, einfach ein Stück Küchenpapier darauf drücken, das die Feuchtigkeit aufsaugt. Dann sollte man sein Kunstwerk mit Überlack versiegeln. Unter den Water Decals trage ich übrigens immer weißen Nagellack auf, damit die Farben so werden wie auf der Vorlage (da sind die Water Decals ja auch auf weißem Untergrund – klingt logisch, ne?)
Hier könnt ihr euch die Water Decals im Shop ansehen. Sie kosten 1,92 $ bzw. 1,75 €. Kann man mal machen 🙂 Der farblich passende Lack ist aus einem Set von Primark, das 2,50 Euro gekostet hat (wenn ich mich jetzt richtig erinnere). Er trocknete schnell und deckte in fast einer Schicht. Aber nur fast. Der komisch süßliche Geruch hat mir beim Lackieren verraten, dass ich da noch ein älteres Exemplar habe, denn die neuen stinken ja nicht mehr so 😉
Und weil das ja so was von eindeutig blau ist, möchte ich damit mal wieder an Melanies Blue Friday teilnehmen 🙂
Habt ihr schon Fullcover-Waterdecals ausprobiert? Was waren eure Erfahrungen? Denkt daran, dass ihr mit meinem Rabattcode BHEK31 10 % Rabatt auf alle nicht reduzierten Artikel erhaltet. 😉

Pingstagram.

Heute möchte ich euch einige Bilder zeigen, die ich auf meinem Instagram-Account, aber nicht hier gepostet habe. Meistens sind das Bilder von meinen Plüschpinguinen 😉

Hättet ihr öfter Interesse an so was?

//platform.instagram.com/en_US/embeds.js