[Bericht] Burg Hohennagold bei Nagold

Die Burg Hohennagold ist ein beliebtes Ausflugsziel bei Nagold. Ich konnte meinen Freund überzeugen, mit mir hinzugehen. Das war schon vor einigen Monaten, aber ich möchte euch die Bilder trotzdem zeigen. Die Burg ist eine Ruine und jederzeit frei zugänglich. Zur Burg führt ein Weg den Schlossberg hinauf (war ziemlich anstrengend.)
Auf dem Weg nach oben habe ich mich mal an einigen frühen Blümchen ausprobiert. 🙂
Das ist das Erste, was man von Hohennagold sieht – fängt schon mal gut an.
Der Innenhof.
Auf dem Weg nach oben zu dem Turm aus dem vorherigen Bild.

Wart ihr schon einmal in Nagold?

[Outfit] Schwarzwald.

Top & Hose: Vero Moda
Schuhe: Akira (Über Goertz)
Tasche: Tschibo 😛

Hab ich bis jetzt erst einmal gemacht, so was. Es geht hier auch nicht so um meine Klamotten, sondern eher um den Hintergrund. 🙂

Gemacht wurden die Bilder von meinem Freund mit seiner Handykamera im Nordschwarzwald 😉

Kaffeeklatsch mit Bela Vol. 7

Das wurde auch mal Zeit. Lange hab ich nicht viel gefunden, was ich euch zeigen könnte, oder es war nicht mehr aktuell. Ich zeige euch heute ein paar Bilder, die ich noch auf der Festplatte gefunden habe und die es irgendwie nie auf den Blog geschafft haben.

Aber zuerst habe ich einen interessanten Link von euch von Sophie, die das GNTM-Finale in Mannheim besucht hat und davon berichtet: KLICK! Auch interessant, dass Sophie noch einmal bestätigt, dass das Publikum erst mal eine halbe Stunde ohne Infos sitzen gelassen wurde.

Die Pinguin-Apotheke in Nagold habe ich euch schon mal mit dem Penguin Lacquer-Instgram-Account gezeigt. (Ja, ich gebe es zu: ich hab mir ne bessere Kamera zugelegt und betreibe jetzt einen reinen Nagellack-Blog ) Diese Apotheke verteilt Treuemarken in Form von goldenen Münzen, auf denen „1 Piunguin-Mark“ steht. Irgendwie hat mich das zurück in meine Kindheit versetzt, wo die Währung meines Landes Pinguänien zufällerweise auch Pinguin-Mark hieß 🙂

Schlechter Wortwitz, gesichtet gegenüber von der Haltestelle Zeiss-Werk in Jena. Wer hat sich das nur ausgedacht? Ergibt ja gar keinen Sinn 😀

Ich habe übrigens ein wenig am Layout gebastelt (merkt überhaupt wer den Unterschied? Die Jugend von heute liest doch eh nur auf dem Handy Schmartphon :D). Es ist ist jetzt ein wenig heller und ich finde es echt cool, dass Blogger mir die gleiche Schrift anbietet, die ich auch für meine Wasserzeichen verwende 🙂

Dieses Bild hat mir Andrea geschickt! Vielen Dank dafür! 🙂

Was ich mit meinem Pinguin und meiner Brille mache, wenn ich eigentlich lesen soll… 🙂

Dieser Pinguin wurde mir von Rebekka geschickt und steht in Lyon. Vielen Dank! 🙂

Ich wünsche euch ein tolles Restwochenende! Falls ihr auch mal einen Pinguin irgendwo seht: immer her damit! Einfach an bianca.hepp@gmail.com schicken 🙂

Winterpost ^.^

Hallo liebe Leser 🙂
Heute will ich auch mal einen Winterpost posten und meine Schneebilder raushaun. ^.^
Aber das da oben ist zunächst mal ein Bild von meinem Alpenveilchen. Als Kind habe ich zu jedem Geburtstag von meiner Großtante ein Alpenveilchen bekommen. Irgendwie waren die aber nach ein paar Monaten immer von der Bildfläche verschwunden – deswegen hab ich ja auch zu jedem Geburtstag wieder eins bekommen ^-^
Irgendwann vor einem Jahr gab es in jedem Blumenladen Alpenveilchen zum Spottpreis, und ich konnte nicht  widerstehn. Nun ist es aber so, dass ich zwar im Studentenwohnheim wohne, aber keine Mitbewohner habe,  die sich um meine Pflanzen kümmern, wenn ich (ausnahmsweise) mal ein, zwei Wochen nach Hause fahre. Ich vergesse auch jedes Mal, das Alpenveilchen mit nach Hause zu nehmen. Deswegen ist es jedes Mal halb gestorben, wenn ich es wiedersehe. Und, ja, trotzdem meiner Erfahrungen in meiner Kindheit steht mein Alpenveilchen jedes Mal wieder auf 🙂 Im Moment ist es grade wieder soweit, wie ihr sehen könnt kommen grade wieder die Knospen raus 🙂 Aber ich gelobe Besserung und werde versuchen das Alpenveilchen nicht mehr ganz so vergammeln lassen ^.^
Die schönen Schneebilder sind vor etwas mehr als einem Jahr bei einem Spaziergang mit meinem Freund entstanden. 
Der Ort, wo es im Winter so schön ausschaut, nennt sich Zwerenberg und liegt im Nordschwarzwald. 🙂
Viele liebe Grüße
 bela devojka