Nailsreloaded-Challenge – Gradient

nailsreloaded challenge gradient safari stamping

Huhu!

Ich habe mich nach vielen tollen Bildern auf Instagram dazu entschieden, auch bei der Nailsreloaded-Challenge von Leni mitzumachen. Das Thema dieser Woche ist Gradient und da dachte ich mir, probierste mal ein Nailart aus, was du schon eeeewig machen wolltest. Dies ist eine Geschichte voll Schmerz, Wut und vielen Lackpatzern. Oder: was beim Gradient mit Stamping alles schief gehen kann.

Sicher habt ihr auch schon das Nailart mit dem Sonnenuntergang und den schwarzen Silouetten von afrikanischen Tieren und Bäumen gesehen. Die passende Plate aus dem Born Pretty Store BP-16 habe ich schon seit Ewigkeiten in der Sammlung, wie alles, über das ich schreibe, aber natürlich nie benutzt. Den Hintergrund bildet das Stamping, das ich mit folgenden Lacken mit einem feinporigen Schwamm über einer weißen Base von essence getupft habe:

Etwas ähnliches habe ich hier mal gezeigt, allerdings ohne Liquid Palisade. Die wollte ich diesmal verwenden und irgendwie, keine Ahnung warum, ist das schief gegangen. Sie ließ sich nur noch in Fetzen abziehen. Dabei bin ich ein paar mal mit der Pinzette ausgerutscht und… ja. Es hat ewig gedauert, das wieder abzubekommen, und ich hab‘ keine Ahnung, was da schief gelaufen ist.

nailsreloaded challenge gradient safari stamping makro

Nu ja, Überlack drüber und ran ans Stamping. Dafür hatte ich die Liquid Palisade eigentlich auch verwenden wollen, aber das hab‘ ich mir dann geschenkt. Ging ohne auch schneller. Der verwendete Stampinglack ist immer noch der schwarze vom Born Pretty Store, den ich schon in folgenden Designs verwendet habe:

Ihr seht, das ist einer meiner liebsten Stampinglacke (eigentlich benutze ich fast nur den und den goldenen von Dance Legend) und Stamping ist eigentlich auch meine liebste Nail Art-Technik.

Trotzdem hab‘ ich beim Auftragen des Überlacks auch noch gepatzt und etwas geschmiert. Meinen Daumen werde ich euch auch nicht zeigen, da ist das Muster verrutscht. Es war auch ein wenig schmerzhaft und sicher nicht gut für meine Nagelhaut. Ich finde keine Worte, um meinem Unmut Ausdruck zu verleihen, daher beschränke ich mich auf: Argh!

Wie gefällt es euch? Was sind eure Nail Art-Pannen? Schaut euch doch die anderen Designs unter dem Hashtag #nailsreloadedchallenge auf Instagram oder in der Bildergalerie bei Nails Reloaded an, sie sind alle toll!

nailsreloaded challenge gradient safari stamping nah zweites bild

4 Gedanken zu „Nailsreloaded-Challenge – Gradient

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s