NYX Lingerie – 17 Seduction und 12 Exotic

Huhu!
 
(Fragt mich nicht, warum die 17 bei mir vor der 12 kommt. Ich glaube, es ist einfach, weil ich die 17 zuerst gekauft habe. :D)
 
Bei mir sind letztes Jahr zwei matte Lippenstifte, also Liquid Lipsticks oder Longlasting Lipglosses oder wie immer man das jetzt nennen mag, eingezogen. Sie stammen aus der Lingerie-Kollektion von NYX. Ich habe mich für die Farben 12 Exotic und 17 Seduction entschieden, weil ich glaube, dass diese am besten mit meinem Teint harmonieren.
 
Preislich ist man da leider nicht ganz günstig, etwa acht Euro musste ich für jeden hinblättern.
 
Ich habe lange mit diesem Post gewartet, weil ich zunächst ziemlich unzufrieden war. Zu dick aufgetragen sehen die Liquid Lipsticks nämlich echt doof aus, betonen extrem die Lippenfalten und trocknen aus. Dann hab ich es mal ein wenig dünner ausprobiert und siehe da: wir wurden Freunde. 😉 Eine dünne Schicht reicht. Mit dem Flockapplikator komme ich auch gut zurecht und trage sie beide immer ohne Lippenpinsel auf. Es geht recht schnell, weil sie auch schnell trocknen.
Der hellere der beiden ist die 17 Seduction, die Farbe geht ein wenig ins Bräunliche.
nyx lingerie 17 seduction
nyx lingerie 17 seduction mund offen
nyx lingerie 17 seduction mit stift
nyx lingerie 17 seduction

Die dunklere Nuance 12 Exotic ist bläulicher und ein wenig dunkler.

Kennt ihr die Lingerie Lipsticks?

sleek matte me

Unbezahlte Werbung – selbst gekauftes Produkt

Heute möchte ich euch Swatches von allen drei Matte Me! Liquid Lipsticks von Sleek zeigen, die ich besitze. Ich habe alle drei bei Müller gekauft. Dort kosten sie normalerweise 6,95 €. Alle drei sehen auf den Lippen wirklich staubtrocken aus – das erste Wort, das mir in den Sinn kam, war „Kreide“. Man darf nicht zu viel auftragen, sonst wirkt das Ergebnis irgendwie bröckelig….

Mit den hellen Farben Birthday Suit und Bittersweet komme ich gut klar – Birthday Suit ist minimal dunkler als meine ursprüngliche Lippenfarbe, Bittersweet ist schon deutlicher als Lippenstift erkennbar – aber der dunkelrote Old Hollywood ist so ein bisschen meine Hassfarbe… 😉 Ich habe große Probleme damit, die Farbe gleichmäßig, dünn und ohne Flecken aufzutragen, und habe schon überlegt, den Lippenstift abzugeben. Das ist ja leider oft so bei dunklen Farben und auch schon beim Swatch sichtbar.

Bei allen drei Farben werden Lippenfalten betont, wie üblich bei diesem Finish. Entfernt werden sie bei mir mit fettiger Lippenpflege oder Makeup-Entferner für wasserfestes Make-Up. Sie halten lange durch, so mindestens acht Stunden, wenn man nichts isst. Trinken schaffen sie locker, es darf aber kein Fett enthalten, da das die Farben löst (und wie immer: ja, auch Latte Macchiato und Milchkaffee sind fetthaltig, denn Milch ist eine Emulsion aus Fett und Wasser.)

Birthday Suit:

Old Hollywood:

Bittersweet:

[Wir lackieren] Manhattan – Seasons in the Sun

manhattan seasons in the sun
Seasons in the Sun von Manhattan habe ich hier schon mal gezeigt. Für Wir lackieren von Lotte und Tine durfte er wieder auf die Nägel. Heute schaffe ich ja Makros und so.
manhattan seasons in the sun nah
Ich hoffe, man kann den goldenen Schimmer von Seasons in the Sun auf meinen Bildern gut erkennen. Der war nämlich damals (2013) der Grund, warum ich mir diesen Lack gekauft habe. Seasons in the Sun erschien wie Limmering Lime und Ma Marals in der Community Colours Collection. 2014  habe ich den Lack schon mal auf dem Blog gezeigt, und damals sah es so aus: 


manhattan seasons in the sun alt

Damals  hatte ich irgendwie die Angewohnheit, den Namen des Lacks mit ins Bild zu schreiben, weil ich das wohl irgendwo gesehen hatte. 😉

Kennt ihr den Lack noch?

manhattan seasons in the sun makro

Manhattan Birthday Colours: Cupcake Addicted

manhattan birthday colours cupcake addicted

Huhu!

Diesen Lack habe ich irgendwo mal in einem Blogsale gekauft oder so. Ich weiß nur noch, dass ich ihn nicht bei Erscheinen der LE selbst gekauft habe. Definitiv nicht. 😀 Jetzt soll er anlässlich der Blogparade Wir lackieren von Lotte und Tine endlich mal auf den Blog 😉
Cupcake Addicted erschien 2014 in der Birthday Colours LE zum 50. Geburtstag von Manhattan. Damals konnte man bei einer Aktion mitmachen und selbst einen Lack entwerfen, mit Glitter und Pigmenten, die nach Hause geschickt wurden. Ich hätte davon gerne Posts mit Bildern verlinkt, aber leider habe ich bei der Recherche keine gefunden. Hat jemand vielleicht bei der Aktion mitgemacht und einen Beitrag darüber geschrieben? Dann sagt mir gerne Bescheid und ich nehme das mit auf! 🙂


manhattan birthday colours cupcake addicted nah



Auf meinen Bildern seht ihr zwei bis drei Schichten von Cupcake Addicted. Leider konnte ich kaum große Glitterteilchen aus der Flasche fischen, nur die kleinen haben es auf meine Nägel geschafft. Zusätzlich zum rosa Glitter enthält der Lack übrigens noch goldenen Mikroglitter.
Weitere Bilder gibt es bei Lacktastisch, Marzipany, lackfrisch&nagelneu und Nagellackjunkie. Kennt ihr den Lack noch?

manhattan birthday colours cupcake addicted makro

p2 Liquid Lipstick 010 easy out und 030 dragon duty

[Unbezahlte Werbung, selbst gekauftes Produkt]
p2 liquid lipstick
Disclaimer: Meine Lippen-Swatches mache ich immer auf die gleiche Weise: zuerst male ich mit einem Lippenpinsel die Konturen aus, danach wird mit Lippenstift/Applikator die ganze Lippe ausgefüllt. 😉

Huhu!

Auch p2 hat bei der letzten Sortimentsumstellung einen Liquid Lipstick mit ins Sortiment genommen (leider gibt es einen schon nicht mehr, so wie die Liquid Lip Powder von Catrice. Aber die waren ja auch stellenweise sehr enttäuschend.)
Ich habe mir zwei der Liquid Lipsticks von p2 gekauft und ich finde sie beide gut. Das hier wird also eine positive Review. 😉 Und außerdem unweigerlich ein Vergleich mit dem Konkurrenzprodukt von Catrice. 
Es gab sie in den Finishes matter matte und sparkle matte. Ich habe den matten 010 easy out und den metallischen 030 dragon duty gekauft. 
p2 liquid lipstick 101 easy out 030 dragon duty swatch
Schon auf dem Arm verhalten sie sich gut: sie sind beide deckend (bei Catrice habe ich teilweise vier Schichten gebraucht!) und die Pigmente bleiben miteinander vermischt. Die Liquid Lip Powder von Catrice haben sich nämlich zersetzt und flockten! Hauptsächlich betraf das die beiden Metallic Lip Powder. Bei p2 konnte ich das nicht beobachten, also gewinnt den Punkt p2.
Genau wie bei Catrice gibt es auch im Sortiment von p2 einen My lips but better-Farbton, in dem Fall 010 easy out. Er ist ein bisschen weniger rosa, was mir aber zusagt. Auf den Lippen musste ich eine dünne Schicht auftragen, wie beim Catrice.
p2 liquid lipstick 010 easy out mund zu
Das Tragefühl und die Haltbarkeit sind ähnlich wie bei Catrice: meine Lippen fühlten sich nicht ausgetrocknet an, der Liquid Lipstick hält Trinken durch, fettiges (auch Milchgetränke) aber nicht.
p2 liquid lipstick 010 easy out mund offen
p2 liquid lipstick 010 easy out mit stick
Den roten Metallic Liquid Lipstick vergleiche ich natürlich mit den Metallic Liquid Lip Powdern von Catrice. Das Pendant von p2 funktioniert so viel besser. (mal davon abgesehen, dass es ein schimmendes mattes Rot bei Catrice gar nicht gibt. 😉 ) Kein Flocken, gute Deckkraft, und mit dem Applikator lässt sich anders bei Catrice auch arbeiten. Ich würde auch 030 dragon duty weiter empfehlen. Leider wurde er schon längst aus dem Sortiment genommen.
p2 liquid lipstick 030 dragon duty mund zu
p2 liquid lipstick 030 dragon duty mund offen
dragon duty hat solide gehalten bis zu einem ziemlich fettigen Essen (mit Zwiebeln angebratene Maultaschen 😀 ). Das war aber zu erwarten. Es gibt, glaube ich, keinen Longlasting Lipgloss, der so etwas aushält. 😉
p2 liquid lipstick 030 dragon duty full face
Also ich gebe hier eine Empfehlung ab. Zumindest für die zwei Farben, die ich getestet habe. Von mir aus könnt ihr das auch als [Werbung] einstufen. 😉
Wie gefallen euch die Liquid Lipsticks? Habt ihr auch schon welche ausprobiert? Und was passiert im Moment eigentlich mit p2? Bei dm werden derzeit überall im Land die Theken ausverkauft. (Und damit meine ich überall im Land, ich hab es auch im Urlaub auf Rügen bemerkt…) Von p2 erfährt man leider nichts, außer dass es die Marke ab jetzt nur noch bei Budni und Amazon geben wird. Seit die Marke nicht mehr zu den „Eigenmarken“ von dm gehört, hat sie ihre eigene Website und einen eigenen Newsletter, zu dem ich mich angemeldet, aber nie etwas bekommen habe.

Alterra Farbe und Schutz 03 Coral Chic

[Unbezahlte Werbung durch Markennennung]
Alterra Farbe und Schutz 03 Coral Chic
Als der Rossmann im Burgau-Park in Jena nach dem Umbau wieder eröffnet wurde, gab es vor dem Eingang einen Aktionsstand. Ich liebe ja Wühltische. 😀 Bei besagtem Wühltisch gab es ein Teil für einen Euro, und als ich nach Hause unterwegs war, trug ich einen Butter Lipstick und einen Lipliner von Astor, einen Lippenstift von L’oreal, einen Liquid Lipstick von Maybelline und einen Lippenstift von Alterra mit mir.

Alterra Farbe und Schutz 03 Coral Chic Mund offen
Den letzten Lippenstift von Alterra möchte ich heute mal zeigen, weil er einer meiner Alltagsfavoriten ist. Er stammt aus der Reihe Farbe und Schutz mit LSF 15, was ich ja begrüße. Die Farbe ist ein Rosenholz mit Stich ins korallfarbige, von daher wohl auch der Name 03 Coral Chic. Auf jeden Fall mag ich die Farbe sehr für den Sommer, wenn meine Haut ein bisschen gebräunt ist.
Er ist für einen Cremelippenstift ziemlich langanhaltend und lässt sich auch gut auftragen. Leider trocknet er ein bisschen die Lippen aus. Der Geruch ist auch nicht das Wahre – Coral Chic riecht wie die Lippenstifte in den Neunzigern, so nach Lippenstift eben. Ich kann den Geruch nicht umschreiben… 😀 Insgesamt überwiegen aber die positiven Eigenschaften und deswegen ist er auch schon halb geleert. 😉

Wie findet ihr die Farbe?

Alterra Farbe und Schutz 03 Coral Chic mit Stift

Rival de Loop Matte Lipstick 01 und 04

[Unbezahlte Werbung durch Verlinkung / Markennennung]
rival de loop matt lipstick
Die Lippenstift-Reihe Matte Lipstick gibt es seit der Neugestaltung der Marke Rival de Loop vor einem Jahr nicht mehr, dafür aber eine recht ähnliche. Die Produkteigenschaften scheinen ungefähr so zu sein wie bei der alten Reihe. Laut Innen&Außen wurden beim Relaunch Bestseller-Farben übernommen, allerdings möglicherweise mit anderer Farbnummer. Die Reihe heißt jetzt Matt Lipstick.

rival de loop matt lipstick 01 04 swatches

Vor der Auslistung habe ich noch schnell zwei der Matte Lipsticks mitgenommen, für einen reduzierten Preis. Ich bin mit beiden sehr zufrieden. Sie sind ziemlich matt und überdauern ohne Probleme einen halben Tag auf den Lippen. Ich war in der Uni und habe da nur Wasser und Kaffee getrunken; der Lippenstift hat nicht abgefärbt. Nachziehen geht schnell. Ich benutze bei diesen Lippenstiften keinen Konturenstift.

Weil mich interessiert hat, ob die Farben auch im neuen Sortiment gelandet sind, bin ich kurzerhand mit meinen Exemplaren in den nächsten Rossmann marschiert. Jetzt heißt die Reihe allerdings Matt Lipstick. Meiner Ansicht nach entspricht die neue 05 der 01 aus meinem Post und die neue 03 der 04.
Die Nummer 01 ist ein frisches Nude. Ein wenig werden die trockenen Hautstellen betont. Die Farbe ist natürlich super für den Alltag, weil sie nur ein wenig dunkler als meine natürliche Lippenfarbe erscheint. 
rival de loop matte lipstick 01 mund zu
rival de loop matte lipstick 01 mund offen
rival de loop matte lipstick 01 mit stift
Die 04 geht sehr in Richtung Kirschrot, allerdings ist es ein helles Kirschrot, also so, dass man es im Alltag noch gut tragen kann.
Man sollte vielleicht keine fettigen Pommes essen, wenn man die 04 trägt. Dann verschwindet er nämlich innen. 😉 (Genau wie die 01 natürlich, aber bei der hellen Farbe fällt es nicht so auf.)
rival de loop matte lipstick 04 mund zu
rival de loop matte lipstick 04 mund offen
rival de loop matt lipstick 04 mit stift
Habt ihr Lippenstifte aus der Reihe? Welcher gefällt euch?

Revlon Super Lustrous Lipstick 460 Blushing Mauve

[Unbezahlte Werbung durch Verlinkung / Markennennung]
Huhu!
Vor einigen Monaten schon, nämlich bei der Einführung von Revlon bei Rossmann, habe ich mir einen der Super Lustrous Lipsticks gekauft – die Nuance 460 Blushing Mauve. Bei mir gibt’s meistens Rosenholz-Töne zu sehen, denn wenn ich eine neue Marke ausprobiere, will ich lieber einen „seriösen“ Ton, den ich jeden Tag tragen kann. Swatches von der gesamten aktuellen Revlon-Theke gibt es bei Innen&Außen.
Dass 460 Blushing Mauve schimmert, ist mir im Laden überhaupt nicht aufgefallen. Oft sieht so was ja ganz schlimm nach Neunziger Jahre aus, aber hier gefällt es mir. Trotzdem: Achtung, dieser Lippenstift schimmert leicht! 
revlon super lustrous lipstick 460 blushing mauve
Einen Pflegeeffekt spüre ich nicht. Nach einer Weile fühlen sich meine Lippen ein wenig ausgetrocknet an. Bei normaler Belastung (nur Sprechen und Trinken) hält er eigentlich ganz gut durch. Beim Essen versagt er. Einen bestimmten Geruch konnte ich nicht feststellen.
revlon super lustrous lipstick 460 blushing mauve mund offen
Der Schimmer ist mir an manchen Tagen zu viel, aber insgesamt bin ich mit diesem Lippenstift zufrieden. Vor allem, dass er recht geruchsneutral ist, gefällt mir. Ich finde aber auch, dass er Falten betont.

Habt ihr schon bei Rossmann Revlon-Produkte geshoppt? Was sollte man sich ansehen? Irgendwie bin ich mit dieser Marke nie in Berührung gekommen… 🙂

revlon super lustrous lipstick 460 blushing mauve full face

[LIFUB] Kiko – 217 Antique Pink

[Unbezahlte Werbung durch Verlinkung / Markennennung]
kiko nail lacquer 217 antique pink

Huhu!

Für diese Woche ist bei Lenas Blogparade Lacke in Farbe… und bunt! Altrosa an der Reihe, und ich habe wie immer einen etwas älteren Lack gewählt. 217 Antique Pink von Kiko besitze ich schon ewig, nämlich seit meiner ersten Bestellung im Kiko-Onlineshop 2014. Gut, dass ich einen Blog darüber führe, so kann ich das nachverfolgen. 😀 Danach hab ich ihn mal in einem Vergleichspost auf einem Nagel gezeigt, das war’s aber auch schon.

kiko nail lacquer 217 antique pink nah
Ich trage auf meinen Fotos zwei Schichten. Den feinen silbernen Schimmer sieht man auch auf den Nägeln noch gut. Er wird übrigens kaum streifig. Der Lack ist schnell getrocknet und das Altrosa hat gerade so einen Farbton, dass man den Lack tragen kann. Manche von den in der Blogosphäre (furchtbares Wort) so genannten Leberwurstfarben kann man als Normalsterblicher wirklich nicht auf den Nägeln tragen. 😀

kiko nail lacquer 217 antique pink makro
Es ist aber trotzdem Rosa und damit es für mich erträglicher wird, habe ich noch drüber gestampt. Verwendet wurde hier der goldene Stampinglack von Dance Legend, der Crystal Clear Jelly Stamper und eine Stampingplate aus dem Born Pretty Store.

Diese Mani trage ich so tatsächlich seit sechs Tagen und werde sie auch über das Wochenende hinweg tragen, weil ich einfach neben der Uni überhaupt keine Zeit habe… 😀

(Kurzer Nachtrag: Heute ist Dienstag und ich trage immer noch das Gleiche auf den Nägeln, seit zehn Tagen. Natürlich fehlt schon die Hälfte, aber ich hatte einfach keine Zeit zum Neulackieren.)

Kennt ihr diesen Lack noch? Welche Lacke sind bei euch ewig unlackiert?

kiko nail lacquer 217 antique pink mit stamping

essence Coast’n’Chill Liquid Lipstick und Nagellack

[Unbezahlte Werbung durch Verlinkung / Markennennung]
essence cost'n'chill nail polish velvet matt liquid lipstick
Neulich habe ich zwei Produkte aus der Coast’n’Chill-LE von essence gekauft und möchte sie euch heute vorstellen. An manchen Stellen findet man ja noch einzelne Produkte daraus. Es durfte der velvet matt liquid lipstick in der Farbe 02 smooth & groove und der Nagellack in der Farbe 03 listen to the sound of the waves mit.
essence coast'n'chill velvet matt liquid lipstick 02 smooth & groove swatch
Der Liquid Lipstick verhält sich so, wie ich es erhofft habe. Immer mehr Marken nehmen jetzt die matten und komplett trocknenden flüssigen Lippenprodukte mit ins Sortiment auf und ich bin sicher, dass es auch bei essence bei der nächsten Sortimentsumstellung so etwas geben wird. Zumindest in dieser LE gibt es einen Vorgeschmack. 
essence coast'n'chill velvet matt liquid lipstick 02 smooth & groove lips
Ich bin nicht enttäuscht von meinem Kauf. Die Farbe 02 smooth & groove ist ein sehr bräunliches Rosenholz, mit einem grauen Einschlag. Zum herbstlich-rauen Thema der LE passt die Farbe sehr gut. Ich denke, dass diese Nuance noch gut im Alltag tragbar ist. Beim Dupe-Check habe ich übrigens keine vergleichbare Farbe gefunden.

essence coast'n'chill velvet matt liquid lipstick 02 smooth & groove mouth open

02 smooth & groove wurde von mir wie immer an den Konturen mit einem Lippenpinsel aufgetragen und danach sparsam mit dem Flock-Applikator auf der ganzen Lippe verteilt. Der liquid lipstick trocknet schnell und hält bei nicht fettigem Essen und Trinken problemlos durch. Bei Fetthaltigem (dazu zählt wie immer auch ein Kaffee mit Milch) kapituliert er, wie ich das von diesen Produkten gewöhnt bin. Um ihn zu entfernen, braucht es einen Labello oder ölhaltigen Make-Up-Entferner. Er trocknet die Lippen nicht aus, betont aber trockene Stellen. Deswegen empfehle ich (auch wie immer 😉 ), die Lippen zu peelen.
essence coast'n'chill velvet matt liquid lipstick 02 smooth & groove full face
essence coast'n'chill nail polish 03 listen to the sound of the waves
Der Nagellack hat mich dagegen schon ein wenig enttäuscht. Unter Sand-Effekt, wie angepriesen, stelle ich mir einen Sandlack vor. Hier ist es aber das, was ich Smoky nenne, so wie die Lack-Reihe von Dance Legend, wo ich diesen Effekt zum ersten Mal gesehen habe. Die Rede ist von Creme-Lacken, die winzig kleine schwarze Partikel enthalten, was dann verraucht aussieht. Bei essence gab es vor nicht allzu langer Zeit eine ähnliche Reihe namens The Porcelains. So hätte man das hier ja auch betiteln können, aber ich vermute mal, Sand Effect klingt mehr nach Strand und das ist ja das Thema der LE. Ich finde es schade. Einen hellgrauen Sandlack habe ich noch nicht in meiner Sammlung und hätte ich vor dem Kauf Tragebilder von 03 listen to the sound of the waves gesehen, hätte ich ihn nicht gekauft.
essence coast'n'chill nail polish 03 listen to the sound of the waves nah
Bis auf den falschen Effekt ist der Lack aber sehr schön. Es ist ein hellgrau mit blauem, also kühlem Einschlag. Ihr seht auf meinen Bildern wie meistens zwei Schichten ohne Überlack. Den habe ich wie immer erst nach dem Fotografieren lackiert. Ich weiß leider nicht mehr, wie lange listen to the sound of the waves auf meinen Nägeln durchgehalten hat. Ablackieren ließ er sich leicht.
essence coast'n'chill nail polish 03 listen to the sound of the waves makro
Habt ihr auch etwas aus der Coast’n’Chill LE gekauft?